Das Telefon klingelt und die Nummer +441455394675 aus England wird angezeigt – das kann nichts Gutes bedeuten. Wenn diese Telefonnummer auftaucht, will euch ein Callcenter etwas andrehen. Erfahrt bei GIGA, was dahintersteckt und wie ihr die Anrufer loswerdet.

 

Phishing: Was ist das?

Facts 

Die meisten von euch dürften keine Kontakte in England haben und sich wundern, wenn plötzlich die Nummer +441455394675 im Display steht. Wie ihr euch vermutlich schon denken könnt, steckt ein illegaler Werbeanruf dahinter.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Phishing: Die fiesesten Tricks der Betrüger

Das will euch die Nummer andrehen

Angeblich stammt die Nummer +441455394675 aus dem britischen Hinckley in Wales. Ob das stimmt oder die Nummer eventuell durch „Call-ID-Spoofing“ gefälscht wird, kann man schwer feststellen. Das ist über die Anrufe bekannt:

  • Die Anrufer sprechen Deutsch mit starkem Akzent, der aber nicht englisch klingt.
  • Es wird kein Firmenname genannt und die Anrufer sprechen ihren Namen auch eher undeutlich aus. Bei Nachfragen weichen sie aus.
  • Die Anrufer kennen den Namen ihres Opfers und fragen den gleich zu Anfang ab.
  • Dann behaupten sie, man hätte sie mit einer „Nachforschung“ beauftragt, um sich über „Trading“ informieren zu lassen. Danach folgt der Versuch eines Verkaufsgesprächs, in dessen Verlauf der Kunde einen Online-Trading-Vertrag abschließen soll.
  • Bezweifelt man die Aussagen, fragt hartnäckig nach Namen und Quelle der Daten, werden die Anrufer beleidigend, laut oder legen auf. Das hindert sie aber nicht daran, schon bald wieder anzurufen.

Grundsätzlich sollte man bei solchen Anrufen deutlich sagen, dass man kein Interesse hat. Beschwerden über die Telefonnummern sind zwecklos, da sie gefälscht sind. Da die Anrufer sehr hartnäckig sind und oft auch „Ping-Anrufe“ zur Prüfung von Telefonnummern durchführen, klingelt das Telefon teilweise oft, bis es überhaupt zu einem Gespräch kommt. Wir empfehlen, die Nummer +441455394675 zu blockieren.

Telefonanrufe von +441455394675 blockieren – so geht's

Bei Spam-Anrufen auf dem Handy könnt ihr Telefonnummern in Android und iOS blockieren. Unser Video zeigt euch die Schritte:

Spam-Anrufe blockieren – So geht's bei iOS und Android

Festnetz-Kunden der Telekom und anderer VoIP-Anbieter können in der Regel in einem Kundencenter Telefonnummern sperren. Bei der Telekom geht das zum Beispiel im „Telefoniecenter“.

Wer seine Telefongespräche über eine Fritzbox abwickelt, hat ebenfalls Glück. In der Fritzbox könnt ihr einzelne Telefonnummern und ganze Bereiche auf die Sperrliste setzen.

Das sorgt dafür, dass die Spammer euch nicht mehr erreichen können. In der Fritzbox tauchen die Anrufe noch in der Log-Datei auf. Das Handy meldet euch die Anrufe als blockiert.

Mark Zuckerberg tut es und der FBI-Direktor rät auch dazu: Kameras abdecken oder zukleben im Namen von Sicherheit und Privatssphäre. Wie siehst du das?

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.