Wer als Apple-Liebhaber ein neues MacBook sucht oder endlich das neue iPhone kaufen möchte, dabei aber sein Konto nicht auf einen Schlag leer räumen möchte, der kann im Apple Store mit 0% Finanzierung auf Einkaufstour gehen und so den Einkauf bequem in Raten abbezahlen.

 
Apple
Facts 

Dabei könnt ihr euch auf eine Finanzierung von 12 bis 24 Monaten einlassen. Der Kauf auf Raten mit einer 0%-Finanzierung ist bei Apple ab einem Mindestbestellwert von 249 € möglich. Eine 0%-Finanzierung ist bei Apple aber nicht dauerhaft möglich. Achtet auf der Seite mit der Beschreibung der Ratenzahlung auf den angegebene Aktionszeitraum. Aktuell ist eine 0%-Finanzierung noch bis zum 11. August 2022 verfügbar.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
iPhone Galaxy Z Flip: Was, wenn Apple Samsung mal kopieren würde?

Apple: iPhone und Co. mit 0%-Finanzierung kaufen

Um euren Einkauf im Apple-Online-Store mit 0%-Finanzierung in 24 monatlichen Raten abbezahlen zu können, wählt ihr zum Abschluss der Bestellung die Option „Finanzierung“ aus. Apple weist selbst im Store darauf hin, dass sich ein eventuell beim Bestellvorgang angegebenes Lieferdatum durch die Bearbeitung des Finanzierungsauftrags verzögern kann. Nach der Bearbeitung erhaltet ihr das neue Lieferdatum per Mail.

apple-ratenzahlung
Im Apple-Store könnt ihr eure Raten berechnen lassen (Bildquelle: apple.com)

Mit der 0%-Finanzierung könnt ihr unter anderem das neue iPhone, iPad Air, iPad mini mit Retina Display, MacBooks, iMacs und viele weitere Produkte bequem in Raten über 12 oder 24 Monate ohne zusätzliche Kosten finanzieren. Apple stellt euch einen Finanzierungsrechner bereit, über den ihr bequem im Vorfeld der Bestellung die monatliche Finanzierung berechnen könnt. Hat eure Bestellung im Apple Store etwa einen Gesamtwert von 1.500 €, zahlt ihr über 24 Monate 62,49 €, bei Waren im Mindestbestellwert von 400,00 € liegt die monatliche Rate bei 16,67 €. Es können alle Hardware-Produkte im Apple-Store so bezahlt werden.

Geld sparen beim Online-Shoppen: 6 leichte Tricks Abonniere uns
auf YouTube

Apple: Ratenzahlung – das sind die Bedingungen

Wie bei allen Online-Anbietern, unterliegt auch die Ratenzahlung bei Apple bestimmten Voraussetzungen:

  • Das Mindestalter ist 18 Jahre.
  • Eine Bonität wird vorausgesetzt.
  • Ein deutsches Bankkonto muss vorhanden sein.
  • Eine Lieferung ist nur an eine Privatadresse innerhalb Deutschlands möglich.
  • Eine Tätigkeit muss nachgewiesen werden.
  • Es sollten keine negativen Schufa-Einträge vorliegen. Lest dazu auch, wie man eine Schufa-Abfrage kostenlos durchführen kann.
  • Die Finanzierung läuft über die CreditPlus Bank AG.
  • Das Finanzierungsangebot im Apple Online Store ist für Privatkunden vorgesehen.
  • Für die Ratenzahlung vorgesehen sind alle Apple-Produkte mit oder ohne Zubehör ab einem Mindestbestellwert von 249 €.
  • Drittanbieterprodukte dürfen einen Drittel des Werts von Apple-Hardware, die durch die Finanzierung abgedeckt ist, nicht überschreiten.
  • Die 0%-Finanzierung im Apple Store ist ein zeitlich beschränktes Angebot, das jederzeit beendet werden kann.

Alle Bedingungen im Detail findet ihr im Webangebot von Apple.

Der Kauf auf Raten im Apple Store kann sowohl für Hard- als auch für Software ausgewählt werden. Der Ratenkauf-Kredit wird nicht direkt durch Apple abgewickelt, sondern durch die CreditPlus Bank AG. Diese ist auch dafür zuständig, einen Finanzierungsantrag zu bewilligen. Anders als bei anderen Online-Anbietern steht die Ratenzahlung bei Apple auch Neukunden im Online-Shop zur Auswahl.

Apple: Kauf auf Raten mit 0%-Finanzierung

Wollt ihr direkt bei Apple im Online-Shop ein neues MacBook, iPad oder andere Apple-Geräte per Ratenzahlung kaufen, legt zunächst die gewünschte Ware in den Warenkorb, die bei Apple „Einkaufstasche“ genannt wird. Meldet euch mit eurer Apple-ID an oder führt den Bestellvorgang alternativ ohne Anmeldung fort. Im Bestellfenster könnt ihr die „Finanzierung“ als Zahlungsmethode auswählen. Hier werdet ihr zum Finanzierungsauftrag weitergeleitet. Füllt diesen aus und leitet den Antrag mit den erforderlichen weiteren Dokumenten an die Bank weiter. Hierzu gehören z. B. Nachweise über ein regelmäßiges Einkommen. Um den Prozess zu beschleunigen, könnt ihr mit den erforderlichen Unterlagen auch einen Apple-Store in eurer Nähe aufsuchen. Nach der Bestellung sollte der Finanzierungsantrag innerhalb von 10 Tagen eingereicht werden.

Unter bestimmten Voraussetzungen kann Apple eine Ratenzahlung ablehnen. Insbesondere negative Schufa-Einträge, aber auch ein zu geringes Einkommen sind Gründe dafür, dass der Kauf auf Raten bei Apple nicht funktioniert.

Zum Thema:

Quiz: Was weißt du über Apple?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.