Apple Music kostet normalerweise 9,99 Euro im Monat. Mit dem Studentenrabatt kann man aber ordentlich sparen und bezahlt lediglich die Hälfte der Abo-Gebühr. GIGA erklärt, wie ihr als Studenten bei Buchung eines Apple-Music-Abos profitieren könnt und was man dabei beachten sollte.

 
Apple Music
Facts 

Die Kosten für „Apple Music Student“ liegen bei 4,99 Euro im Monat. Inhaltlich gibt es zwischen dem Studenten- und dem normalen Apple-Music-Angebot keine Unterschiede. Es stehen also die identische Musikbibliothek mit über 90 Millionen Titeln sowie der gleiche Funktionsumfang zur Verfügung.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Apple Music in iOS 12: So schön wünschen wir uns das Comeback von Cover Flow

Mit Studentenrabatt bei Apple Music sparen

Voraussetzung für die Buchung von „Apple Music Student“ ist natürlich, dass ihr an einer Hochschule oder Universität als Student oder Doktorand eingeschrieben seid. Beim Abschluss des Abonnements muss ein entsprechender Nachweis vorgelegt werden. Die Prüfung erfolgt über den Dienst „UNiDAYS“. Die Hochschule muss am UniDAYS-Programm teilnehmen, damit der Studentenrabatt gewährt wird. Seid ihr kein Student oder wurde euer Nachweis abgelehnt, gibt es einige weitere Wege, über die man das Apple-Music-Abo günstiger bekommt:

Apple Music Studentenrabatt: So gehts

Wie lange gilt der Rabatt? Der Studentenrabatt kann bis zu 48 Monate lang in Anspruch genommen werden. Neben Apple Music bekommt man auch günstigeren Zugang zu „Apple TV+“. Ihr könnt das Studenten-Abo für Apple Music direkt über diesen Link hier abschließen:

Alternativ meldet ihr euch über die Apple-Music-App oder iTunes als Student an:

  1. Öffnet hierfür die entsprechende Musik-Anwendung.
  2. Wählt den Bereich „Jetzt hören“ beziehungsweise „Für dich“ aus.
  3. Hier könnt ihr ein kostenloses Probe-Abo abschließen.
  4. Bei der Anmeldung wählt ihr „Student:in“ aus.
  5. Danach drückt ihr auf „Berechtigung überprüfen“.
  6. Ihr werdet auf das Web-Angebot von „UNiDAYS“ weitergeleitet. Folgt dort den Anweisungen auf dem Bildschirm, um zu bestätigen, dass ihr an einer Uni oder Hochschule eingeschrieben seid.
  7. Danach werdet ihr zu Apple Music oder iTunes zurückgeschickt. Meldet euch hier mit eurer Apple-ID an oder erstellt ein neues Apple-Konto.
  8. Folgt den Anweisungen und fügt eine Bezahlmethode hinzu, über die Apple Music zukünftig abgerechnet werden soll.
  9. Mit „Abonnieren“ beginnt euer Apple-Music-Abo und ihr könnt zum günstigen Monatspreis Musik hören.
Apple Music: James Corden, Eddy Cue, Jimmy Iovine und Bozoma Saint John

Apple Music: „Student“-Option nachträglich buchen

Falls ihr Apple Music bereits gebucht habt, könnt ihr auch nachträglich die „Student“-Option buchen:

  1. Öffnet hierfür die Musik-App.
  2. Steuert eure Account-Übersicht an.
  3. Wählt den Abschnitt „Apple ID anzeigen“ aus und meldet euch mit euren Zugangsdaten an.
  4. Wechselt in den Abschnitt „Abos“.
  5. Tippt auf „Verwalten“.
  6. Sucht den Eintrag für das Apple-Music-Abo aus und wählt hier die „Student“-Option.

Beachtet, dass sich zwar ein normales Apple-Music-Abo nachträglich in einen Studenten-Zugang umwandeln lässt, bereits bezahlte Abo-Gebühren aber nicht zurückerstattet werden können.

Wie hörst du Musik?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.