Die Welt bereisen und die Fremdsprachen sprechen – für viele ist das ein erstrebenswertes Ziel. Die App Babbel verspricht, ganz einfach Sprachen wie Englisch oder Spanisch zu lernen. Aber ist Babbel kostenlos? Welche Kosten fallen für die Online-Sprachkurse bei Babbel an?

 
Ratgeber
Facts 

Sprach-Tools und Online-Wörterbücher erleichtern uns den Alltag und eröffnen neue Horizonte. Mit Babbel könnt ihr sowohl in eurem Browser oder per App für Android- oder iOS-Geräte direkt loslegen und Englisch, Französisch und mehr lernen. Wie der Sprachkurs in einer Schule ist das Angebot nicht kostenlos. Stattdessen benötigt man ein Abonnement, um auf die Lerninhalte zugreifen zu können.

Babbel-Kosten: Wie viel kostet es, Sprachen per App zu lernen?

Die Kosten für das Babbel-Abo richten sich danach, wie lange ihr den Zugang bucht. Je länger die Mindestlaufzeit, umso niedriger sind die monatlichen Gebühren rechnerisch. So sehen die Preise für das Babbel-Abonnement derzeit aus:

Laufzeit Gesamtpreis Rechnerischer Preis pro Monat Zum Angebot
3 Monate 38,97 € 12,99 € Ansehen
6 Monate 46,75 € statt 77,94 € 7,79 € Ansehen
12 Monate 70,15 € statt 155,88 € 5,84 € Ansehen
Lifetime 249 € Ansehen

Seid ihr euch unsicher, ob ihr mit Babbel gut lernen könnt, lassen sich die ersten Lektionen der verfügbaren Sprachen kostenlos einsehen. Alle Sprachlektionen sind im Abo enthalten. Es gibt also keine einzelnen Kurse, die man bei Babbel buchen kann. Ein 1-Monats-Abo gibt es ebenfalls nicht. Bei der Lifetime-Buchung bezahlt ihr den Dienst einmalig und könnt dann „für immer“ auf die Sprachkurse zugreifen, also solange, wie es den Dienst oder euch gibt.

Neben den Kursen im App-Format gibt es auch Babbel Live. Dabei lernt ihr die Sprachen nicht lediglich per App, sondern über ein Video. Wöchentlich gibt es eine Unterrichtsstunde, auf die ihr über das Programm Zoom zugreifen könnt. Babbel Live ist etwas teurer als das normale Babbel-Angebot:

Laufzeit Gesamtpreis Rechnerischer Preis pro Monat Zum Angebot
1 Monat 79 € 79 € Ansehen
3 Monate 169 € 56 € Ansehen
6 Monate 145 € statt 289 € 24 € statt 48 € Ansehen
12 Monate 240 € statt 479 € 20 € statt 40 € Ansehen

Babbel: Kosten & Inhalte im Überblick – welche Sprachen gibt es?

Babbel Live bietet Sprachunterricht für Englisch, Französisch und Spanisch im Video. Mit der normalen Babbel-Option könnt ihr gleich 13 verschiedene Sprachen lernen:

  • Englisch
  • Spanisch
  • Italienisch
  • Französisch
  • Portugiesisch
  • Schwedisch
  • Türkisch
  • Niederländisch
  • Polnisch
  • Indonesisch
  • Norwegisch
  • Dänisch
  • Russisch

Alle Sprachen sind im Abo-Paket enthalten und müssen nicht einzeln gebucht werden. Bezahlen könnt ihr per Kreditkarte oder PayPal sowie per Sofort-Überweisung. Bucht ihr das Abonnement über die Babbel-App auf dem Android-Smartphone oder iPhone, könnt ihr auf die dort hinterlegten Zahlungsmethoden zugreifen. Beachtet, dass die Kosten bei einer Buchung über die App höher ausfallen können, da sowohl Google als auch Apple Gebühren von den Anbietern für In-App-Käufe nehmen.

Wollt ihr mit Babbel Englisch oder Spanisch lernen, um fit für euren nächsten Urlaub zu sein oder beim nächsten Restaurant-Besuch zu glänzen, solltet ihr euch vorher überlegen, wie ihr zahlen wollt. Das sind die Zahloptionen in Babbel, wenn ihr ein Sprach-Abo über die Webseite bucht:

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.