Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Mobility
  4. Deutsche Bahn: „Preisauskunft nicht möglich“ - was tun?

Deutsche Bahn: „Preisauskunft nicht möglich“ - was tun?

© Deutsche Bahn AG / Wolfgang Klee

Normalerweise kann man ein Zug-Ticket schnell und einfach über die App oder Webseite der Deutschen Bahn buchen. Manchmal wird jedoch bei einigen oder sogar allen Verbindungen anstelle des Preises und des Bestell-Buttons die Meldung „Preisauskunft nicht möglich“ angezeigt. Was kann man in solchen Fällen tun?

 
Deutsche Bahn
Facts 

Erscheint die Meldung, lässt sich die entsprechende Verbindung nicht online buchen. Das kann verschiedene Ursachen haben.

Anzeige

Deutsche Bahn: „Preisauskunft nicht möglich“ – und jetzt?

Die Meldung erscheint zum Beispiel, wenn ein Teil der Strecke oder die gesamte Fahrt nicht von der Deutschen Bahn befahren wird, sondern von einem anderen Anbieter, zum Beispiel einem regionalen Verkehrsunternehmen. Eine Online-Buchung ist in dem Fall nicht möglich. Die Deutsche Bahn verweist aber darauf, dass ihr die gewünschte Fahrt entweder telefonisch unter der Nummer 030-2970 oder vor Ort in einem DB-Reisezentrum buchen könnt.

Anzeige
Was du vor deiner nächsten Bahnfahrt wissen solltest ...
Was du vor deiner nächsten Bahnfahrt wissen solltest ... Abonniere uns
auf YouTube

In einigen Fällen ist es auch möglich, ein Ticket direkt über den Verkehrsverband online zu buchen. Hierfür wählt ihr die Option „Verbundtickets“. Manchmal könnt ihr dann die Verbindung oder einen Teil der Verbindung auch über die App des jeweiligen Verkehrsverbundes buchen anstatt direkt bei der Deutschen Bahn.

Alternativ sucht ihr nach einer anderen angebotenen Fahrt für euren Start- und Endpunkt, bei der ein Preis angezeigt wird. In dem Fall ist eine Online-Buchung über das Webangebot oder die App der Deutschen Bahn problemlos möglich.

Anzeige

„Preisauskunft nicht möglich“ bei „Egal wohin“-Ticket

Möglicherweise gibt es für die angebotene Fahrt auch keine Tickets mehr in der von euch ausgewählten Kategorie. Versucht ihr zum Beispiel ein „Egal wohin“-Ticket für eine kurzfristige Fahrt zu buchen, ist häufig die Meldung „Preisauskunft nicht möglich“ zu sehen, da das Kontingent für die Gutscheinplätze bei der entsprechenden Fahrt bereits erschöpft ist. Zudem solltet ihr berücksichtigen, dass „Egal wohin“-Fahrten nur mindestens zwei Tage im Voraus gebucht werden können. Sucht ihr Verbindungen für den gleichen oder den nächsten Tag, erscheint bei allen Fahrten die Meldung „Preisauskunft nicht möglich“. Auch wenn ihr einen Sparpreis-Filter bei der Suche nutzt, kann die Meldung „Preisauskunft nicht möglich“ erscheinen. In dem Fall gibt es keine günstigen Sparpreis-Tickets mehr für die entsprechende Verbindung.

Anzeige

Falls die Meldung dauerhaft bei euch angezeigt wird und ihr gar keine Fahrten mehr buchen könnt, versucht euch aus- und wieder einzuloggen. Bei andauernden Problemen hilft euch zudem die Hotline der Deutschen Bahn weiter.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige