Wollt ihr im Signal-Messenger Daten aus einem Backup wiederherstellen, müsst ihr eure PIN eingeben. Doch was kann man tun, wenn man die PIN vergessen hat?

 
Signal
Facts 

Der Code wird bei der Einrichtung des Signal-Kontos angelegt. Liegt die erste Registrierung lange zurück, kann es passieren, dass man sich nicht mehr an die PIN erinnert.

Kann man die PIN bei Signal wiederherstellen?

Wird die PIN benötigt, um einen Signal-Account auf einem neuen Handy zu installieren, solltet ihr das alte Gerät noch zur Hand haben, wenn ihr die PIN nicht mehr kennt. In der Signal-App auf dem alten Gerät könnt ihr die PIN ganz einfach ändern, ohne den bisherigen Code eingeben zu müssen. Das geht so:

  1. Öffnet den Signal-Messenger auf dem alten Smartphone.
  2. Ruft die Einstellungen auf.
  3. Wechselt in den Bereich „Datenschutz“.
  4. Hier wählt ihr die Option „PIN ändern“.
  5. Gebt einen neuen Code ein.
  6. Jetzt könnt ihr den Code in der App auf dem neuen Gerät eingeben.

PIN vergessen? Wiederherstellen nicht möglich

Habt ihr hingegen keinen Zugriff mehr auf das alte Gerät, könnt ihr die vergessene PIN nicht wiederherstellen lassen. Ihr müsst den Account dann ohne PIN-Eingabe einrichten. Wählt bei der PIN-Abfrage die Option „Überspringen“ (Android) beziehungsweise „Hilfe benötigt?“ (iOS) und anschließend „Erstelle eine neue PIN“. Dabei gehen aber mit der PIN verbundene Einstellungen und Daten verloren.

Apps, die auf euer Handy müssen - Android & iOS Abonniere uns
auf YouTube

Damit ihr die PIN nicht vergisst, werdet ihr in der Signal-App in bestimmten Abständen daran erinnert. Die App fordert euch dann spätestens nach jeweils 14 Tagen dazu auf, die PIN einzugeben. Stört euch die Meldung, könnt ihr sie auch ausschalten:

  1. Öffnet die Einstellungen des Signal-Messengers.
  2. Wechselt in den Bereich „Konto“.
  3. Wählt hier „PIN-Erinnerungen“.
  4. Gebt eure PIN ein.
  5. Hier könnt ihr die Erinnerungen deaktivieren.

Beachtet, dass ihr so zwar seltener von der Signal-App gestört werdet, die Gefahr allerdings steigt, dass ihr die PIN durch eine lange Nichtnutzung vergesst.

WhatsApp: Kennt ihr die Bedeutung dieser Emojis?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.