Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Steam Deck Dockingstation: Kosten, Anschlüsse, Alternativen

Steam Deck Dockingstation: Kosten, Anschlüsse, Alternativen


Mit der „Steam Deck Dockingstation“ könnt ihr Valves Handheld-PC an euren Fernseher oder Monitor anschließen, etliches USB-Zubehör anschließen und die Vorteile einer kabelgebundenen Internetverbindung nutzen. Die technischen Details und Kosten des „Steam Deck Docks“ sowie wie es um Alternativen steht, erfahrt ihr hier.

 
Steam
Facts 
Samsung PRO Plus 512 GB microSD
Samsung PRO Plus 512 GB microSD
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 03.03.2024 00:44 Uhr

Technische Details & Kosten

Valves Dockingstation kostet 99 Euro (bei Steam anschauen) und bietet dafür ein genau auf das Steam Deck angepasste USB-C-Dock welches gleichzeitig auch als Ständer dient. Neben dem Gerät selbst ist dazu noch ein 45-Watt-Netzteil im Lieferumfang enthalten.

Anzeige

Die Dockingstation bietet jeweils einen DisplayPort- und HDMI-Ausgang, mit dem ihr bis zu einer Auflösung von 4K mit 60 Hz oder 1440p mit 120 Hz ausgeben könnt – vorausgesetzt euer Display und die Software unterstützt dies.

Anzeige

Über die drei USB-3.1-Gen1-Anschlüsse könnt ihr allerlei Zubehör anschließen. Beispielsweise kabelgebundene Controller, Funk-Empfänger, Audio-Equipment, USB-Sticks oder externe Festplatten. Der Gigabit-Ethernet-Anschluss bietet euch dazu abbruchsichere und je nach WLAN-Spezifikationen eures Router auch schnellere Internet-Verbindung.

Steam Deck Docking Station
Bildquelle: GIGA

Anschlüsse

Anzeige

Maße & Gewicht

  • Breite: 11,7 cm
  • Höhe: 2,9 cm
  • Tiefe: 5 cm (+ angeschlossene Kabel)
  • Gewicht: 120 Gramm

USB-C-Netzteil

  • 45 Watt
  • 1,5 Meter Kabel

Alternativen?

Valve lässt euch die Wahl des Docks: Ihr könnt auch jedwede andere USB-C-Dockingstation an eurem Steam Deck verwenden. Wir haben beispielsweise erfolgreich das Laptop-Mini-Dock von HP (bei Amazon anschauen) mit dem Steam Deck verwendet. Hierbei ist zu beachten, dass gerade Laptop-Docks oft nicht optimal sind, weil möglicherweise das Kabel zu kurz ist, ihr das Steam Deck nicht aufstellen könnt oder ähnliches.

Dazu müsst ihr überprüfen, ob das alternative Dock genau die Anschlüsse und Leistung besitzt, die ihr benötigt. Vor allem das Netzteil ist wichtig, wenn ihr das Steam Deck uneingeschränkt nutzen wollt. Manchen USB-C-Docks liegt kein oder ein für das Steam Deck und zusätzliche USB-Geräte zu schwaches Netzteil bei. In dem Fall müsst ihr entweder auf den beim Steam Deck mitgelieferten Stecker zurückgreifen oder ein vergleichbares Netzteil kaufen (bei Amazon anschauen), was euch aktuell nochmals circa 30 Euro kostet.

Anzeige

Gamertag finden: Wir sagen euch, welcher Gamertag zu euch passt!

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige