Die bekannte Dating-App Tinder könnt ihr kostenlos downloaden und am Smartphone nutzen. Ihr müsst die Anwendung aber nicht auf dem Handy installieren. Stattdessen klappt der Tinder-Login auch ohne App im Browser.

 
Tinder
Facts 

Mit der Anmeldung im Browser könnt ihr das Dating-Portal auch ohne App nutzen. So nutzt ihr einfach den Desktop-Rechner oder Laptop für den Liebes-Dienst.

Tinder-Login am PC

Der Anbieter der Mobile-Dating-App hat eine Online-Version entwickelt, mit der ihr euch im Browser bei Tinder einloggen könnt. Hier könnt ihr auf alle Funktionen zugreifen, die auch die App auf dem Handy bietet. Ihr „swipt“ dabei nicht über den Monitor, sondern gebt an, ob ihr angezeigte Profile mögt oder nicht mögt, indem ihr das „Herz“-Symbol oder das „X“ mit der Maus drückt. Ihr könnt die Login-Seite von Tinder auch auf dem Smartphone aufrufen, wenn ihr die App nicht installieren möchtet. Die Funktionen bedient ihr dann über die Symbole auf den einzelnen potentiellen „Match“-Karten. Gegebenenfalls müsst ihr eure Browser-App in die Desktop-Ansicht umstellen.

Daneben könnt ihr bei Tinder in der Desktop-Version auch die Tastatur nutzen. Diese Tasten gibt es:

TasteFunktion
Pfeil nach linksGefällt mir nicht
Pfeil nach rechtsGefällt mit
Pfeil nach obenProfil-Details
Pfeil nach untenProfil verlassen
Enter-TasteSuper-Like
LeertasteProfil überspringen

Der Anbieter der Flirt-App hat sich zur Einführung der Desktop-Version ein ganz besonders kreatives Werbevideo einfallen lassen, das wir euch nicht vorenthalten wollen:

Tinder Online

Tinder-Login: Anmelden auf zwei Wegen

Habt ihr die App heruntergeladen und installiert, könnt ihr euch über die Angabe eurer Telefonnummer oder einer Verknüpfung mit Facebook ein Konto erstellen, wenn ihr noch gar kein Konto habt. Möchtet ihr eure Handynummer oder das Facebook-Konto nicht mit eurem Tinder-Profil verknüpfen, könnt ihr auch einen Google-Account für die Anmeldung nehmen.

Tinder_Login_Facebook
Bildquelle: Screenshot (26.7.2017

Wählt ihr Über Telefonnummer Einloggen, könnt ihr eure Handynummer eingeben und auf Weiter tippen.

Tinder_Login_anmelden
Bildquelle: Screenshot (26.7.2017

Bei dieser Art der Anmeldung werdet ihr gebeten, euch ein Passwort auszudenken, welches mindestens einen Buchstaben und eine Zahl enthält (mind. 8 Zeichen insgesamt). Künftig sollte das Login auf der Tinder-App automatisch passieren, sobald ihr die App startet.

Per Facebook oder Google einloggen

Habt ihr beim Anmelden auf der beliebten Dating-App die Verknüpfung mit Facebook oder Google gewählt, werdet ihr direkt eingeloggt. Die App zieht sich zunächst euer Profilbild von Facebook, welches ihr natürlich später ändern könnt. Ihr gelangt nach Zustimmung für den Zugriff auf euer Facebook-Profil direkt in das Tinder-Match-Spiel. Ganz gleich, ob ihr Tinder am Handy oder ohne App am PC nutzt, die Funktionen sowie die Kosten sind immer gleich. Ihr müsst aber nicht unbedingt Geld für die Suche nach dem neuen Liebesglück ausgeben.

Tinder-Login nicht möglich: Tipps bei Problemen

Klappt es mit dem automatischen Tinder-Login nicht, prüft Folgendes:

  • Ist euer Smartphone/Tablet mit dem Internet verbunden? Ein Wechsel zwischen dem mobilen Datennetz und einer WLAN-Verbindung kann euren Login wieder möglich machen.
  • Manchmal hilft es auch, das Smartphone neu zustarten.
  • Hat auch das euer Problem beim Login nicht gelöst, löscht die Tinder-App und ladet sie erneut herunter.
  • Auch eine Störung auf dem Tinder-Server kann Ursache für das Problem sein. Wie ihr herausfindet, ob Tinder down ist und wie ihr die Störung loswerden könnt, lest ihr im verlinkten Artikel.

Seid ihr fit im Online-Dating oder bevorzugt ihr einen ersten Live-Eindruck im Café oder im Fitness-Studio? Schreibt es uns in die Kommentare.

Wie oft nutzt ihr verschiedene soziale Netzwerke?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).