Wer bei WhatsApp viele neue Nachrichten von verschiedenen Personen bekommt, wünscht sich irgendwann die Möglichkeit, alle WhatsApp-Chats nach dem Lesestatus zu sortieren. Das ist jetzt möglich und wir erklären euch, wie es geht.

 
WhatsApp
Facts 

Bei jedem WhatsApp-Nutzer kommt irgendwann der Zeitpunkt, dass sich in der Chat-Übersicht Dutzende von „Gesprächen“ tummeln und man muss bisweilen suchen, welchen Chat man noch nicht gelesen hat. Eine WhatsApp-Sortierfunktion erleichtert euch das enorm.

WhatsApp-Nachrichten nach „ungelesen“ sortieren

Wenn ihr auf einen Blick sehen wollt, welche ungelesenen Nachrichten es gibt, könnt ihr WhatsApp-Nachrichten nach dem Lesestatus filtern. Dadurch werden euch ausschließlich die Chats mit ungelesenen Nachrichten angezeigt.

Screenshot aus WhatsApp: Ansicht der Filtermöglichkeiten in der Suche
Bildquelle: GIGA
  1. Öffnet WhatsApp in der Übersicht „Chats“.
  2. Tippt oben auf die Lupe, um zu suchen.
  3. Es werden euch verschiedene automatische Suchfilter präsentiert, darunter auch „Ungelesen“. Tippt darauf.
  4. Jetzt werden euch in diesem Fenster nur ungelesene Chats angezeigt. Sobald ihr einen ganz gelesen habt, verschwindet er aus der Liste.
Screenshot: Suchfenster mit der Anzeige ungelesener Chats
Bildquelle: GIGA

Um wieder zur normalen Ansicht zurückzukehren, tippt ihr einfach links neben dem Filter auf den Pfeil oder an der rechten Seite des Feldes auf das „X“. Das bringt euch zur allgemeinen Übersicht zurück.

Ungelesene WhatsApp-Nachrichten in der Windows-App

Screenshot der Desktop-App von WhatsApp - mit Filter der ungelesenen Nachrichten.
Bildquelle: GIGA

Auch in der Desktop-App von WhatsApp könnt ihr einen Filter setzen, der euch nur die ungelesenen Nachrichten anzeigt.

  1. Öffnet dazu WhatsApp für Windows.
  2. Links oben sehr ihr ein Feld zur Sucheingabe, darüber befindet sich ein Icon aus drei Punkten.
  3. Klickt darauf, dann auf „Chats filtern nach“ und schließlich auf „Ungelesen“. Aus allen Konversationen werden euch nun nur die ungelesenen angezeigt.
  4. Ein weiterer Klick oben links auf den Pfeil löscht den Filter und zeigt euch wieder die Chat-Übersicht.

WhatsApp: Kennt ihr die Bedeutung dieser Emojis?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.