Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. New Finance
  4. Wie lange dauert es, eine Kreditkarte zu beantragen?

Wie lange dauert es, eine Kreditkarte zu beantragen?

© Getty Images / Dmytro Varavin

Es gibt zahlreiche Anbieter, bei denen man eine Kreditkarte erhalten kann. Das geht zum einen bei vielen Bankfilialen vor Ort, noch schneller aber findet man eine Kreditkarte online. Wie lange dauert es, eine Kreditkarte zu beantragen und wann bekommt man sie?

 
Schufa
Facts 

Eine pauschale Antwort darauf, wie lange man auf die neue Kreditkarte warten muss, gibt es nicht. Die variiert je nach Anbieter und hängt von verschiedenen Faktoren ab. Normalerweise sollte aber vom Antrag bis zum Erhalt der Karte keine Woche vergehen. Es kann aber durchaus auch mehrere Wochen dauern, bis man die Karte nutzen kann.

Anzeige

Wie komme ich schnell zu einer Kreditkarte?

Bei jeder Anfrage zu einer neuen Kreditkarte wird eine Bonitätsprüfung durchgeführt. Dabei fragt die Bank Daten zu eurer finanziellen Vergangenheit bei verschiedenen Stellen wie der Schufa ab. Damit möchte sich der Anbieter absichern und und sicherstellen, dass man es mit einem vertrauenswürdigen Kunden zu tun hat. Nur selten gibt es Anbieter, die eine Kreditkarte sofort nach einer Anfrage genehmigen. Das ist meist bei Prepaid-Kreditkarten der Fall, die etwas anders funktionieren als klassische Bezahlkarten. Auch bei virtuellen Kreditkarten, bei denen man keine Plastikkarte, sondern nur eine Nummer zur Verfügung gestellt bekommt, ist die Bearbeitungsdauer meist kürzer.

Anzeige
Kreditkarten: Das solltet ihr vor dem Abschluss wissen
Kreditkarten: Das solltet ihr vor dem Abschluss wissen Abonniere uns
auf YouTube

Der Antrag an sich geht vor allem online in der Regel schnell. Hat man alle notwendigen Informationen parat, kann ein Kreditkartenantrag innerhalb weniger Minuten abgeschickt werden. Zu den Unterlagen, die ihr bereithalten solltet, gehören Einkommensnachweise und ein Personalausweis oder Reisepass. Bei den Online-Anbietern wird man Schritt für Schritt durch den Anmeldeprozess geführt. Wie bei allen Finanzgeschäften, muss auch bei Kreditkarten eine Identität bestätigt werden. Das wird in der Regel per Video-Ident-Verfahren geprüft, bei der ein Mitarbeiter per Webcam euren Ausweis überprüft.

Vom Antrag bis zum Versand: Wie lange dauert das?

Sind alle Unterlagen eingegangen, wird euer Anliegen geprüft. Dabei wird noch eure Kreditwürdigkeit unter die Lupe genommen, was einige Tage in Anspruch nehmen kann.

Anzeige

Bei manchen Anbietern hat man die Kreditkarte innerhalb von 2 Tagen im Briefkasten, manchmal dauert es aber auch 2 Wochen oder länger. Zusätzlich zur Kreditkarte benötigt ihr in der Regel einen zweiten Brief, in dem der PIN angegeben wird. Aus Sicherheitsgründen werden die Karte und der PIN-Code getrennt voneinander verschickt. Sollte die Bearbeitung sehr lange dauern, könnt ihr beim Anbieter nachfragen, wie der aktuelle Status ist. Genehmigt wird die Karte nur, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt werden. Dazu gehören bei den meisten Banken in der Regel folgende Bedingungen:

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Wohnsitz in Deutschland
  • Positive Bonität
  • Prüfung der Identität
Barclays: Visa
Barclays: Visa
Norisbank: Mastercard Kreditkarte
Paysol: Deutsch­land-Kreditkarte Classic
Pro & Contra
  • Kostenlos
- -
Produktdetails
Kreditkarten-System VisaMastercardVisa
Limit für Bargeld­abhebungen pro Tag500 €1.000 €500 €
Verfügbar beiBarclayNorisbankDeutschland-Kreditkarte

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige