AirPods 2 in Schwarz und weiteren Farben: Apples Bluetooth-Ohrhörer „angemalt”

Holger Eilhard 2

Die Gerüchteküche hatte die AirPods 2 in einigen Details anders vorhergesagt – darunter unter anderem die offiziell verfügbaren Farben. Apples Einschränkung der Kopfhörer auf nur eine Farbvariante bleibt damit eine interessante Option für Drittanbieter.

AirPods 2 in Schwarz und weiteren Farben: Apples Bluetooth-Ohrhörer „angemalt”
Bildquelle: Colorware.

ColorWare: AirPods 2 mit kabellosem Ladecase in vielen Farben

Hatten diverse AirPods-Gerüchte vor der offiziellen Vorstellung noch schwarze Ohrstöpsel als weitere Option vorhergesagt, stellte sich vor einigen Wochen heraus, dass sich am Äußeren der AirPods 2 und dem Ladecase nur wenig geändert hat. Sie sind weiterhin ausschließlich in Weiß erhältlich.

Wer sich nicht mit dem Einheitsbrei zufriedengeben will, findet bereits seit einigen Jahren beim US-Unternehmen ColorWare eine Alternative. Der Anbieter hat mit der Vorstellung der neuen AirPods auch diese mit ins Angebot aufgenommen und bietet sie mit diversen Beschichtungen aus.

Zur Auswahl stehen dabei viele Farbnuancen, darunter Varianten in matt, glänzend oder metallic. Auf Wunsch können im Konfigurator auf der Website die beiden einzelnen AirPods sowie das Ladecase in jeweils unterschiedlichen Farben geordert werden.

Hier unser Test der AirPods (1. Generation):

Apple AirPods im Test.

AirPods 2 von ColorWare: Individualität hat seinen Preis

Der Preis für die beschichteten AirPods 2 von ColorWare beträgt 339 US-Dollar, wer auch das kabellose Ladecase sein Eigen nennen will, muss noch einmal 50 Dollar drauflegen. Eine Gravur bietet man für 20 Dollar an. Zum Vergleich: Die AirPods mit dem kabellosem Ladecase kosten in den USA 199 US-Dollar – zuzüglich etwaiger Steuern.

AirPods bei Amazon kaufen *

Das Unternehmen liefert die beschichteten Geräte nicht nur in den USA aus, sondern bietet auch einen internationalen Versand – auch nach Deutschland kann das Paket adressiert werden. Der Versand der farbigen AirPods wird aber noch etwas auf sich warten lassen. ColorWare geht davon aus, dass erste Lieferungen erst Ende Juli ausgeliefert werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung