HODL: Bedeutung und Ursprung – Ein Bitcoin-Meme wird geboren

Marco Kratzenberg

Eigentlich war die Wortschöpfung „HODL“ nur das Ergebnis eines betrunkenen Abends. Der User eines Bitcoin-Forums hatte zu viel billigen Whisky getrunken und wollte der Welt klar machen, dass er nicht verkaufen wollte. Leider vertippte er sich und so wurde das „HODL-Meme“ geboren.

Das Kunstwort HODL begegnet euch vermutlich noch am ehesten im Bereich irgendwelcher Bitcoin-Foren. Dort hat es einen festen Platz erobert und gilt als zukunftssicherer Investitionstipp. Was dahinter steckt und wie das HODL-Meme entstand, erklären wir euch nachfolgend.

Bilderstrecke starten
105 Bilder
Die besten und lustigsten Memes & Internet-Fundstücke aus Filmen und Serien (laufend).

Wie entstand HODL beziehungsweise HODLING?

Die Bedeutung von HODL erschließt sich sofort, wenn man weiß, dass es sich um einen Buchstabendreher handelt. „I AM HOLDING“ (Ich halte/ich werde nicht verkaufen) wollte der User „GameKyuubi“ im Dezember 2013 im Bitcoin-Forum eigentlich schreiben. Durch ein Zuviel an billigem Fusel wurde daraus „I AM HODLING“.

Dass er sich verschrieben hatte, war ihm klar – aber egal. Seine Freundin war in einer Lesben-Bar, der Bitcoin stand vorm Crash, er war besoffen – und trotzdem wollte er seine Investition halten.

Schon der zweite Kommentar lautete HODL! Danach kam noch „WE OL SHAL HODL!“. Und dann war kein Halten mehr. Nur 13 Minuten nach dem Verschreiber war in dem Forum das erste HODL-Meme geboren:

Ihr wollt Tipps zum Bitcoin-Banking? Dann guckt euch dieses Video an:
Banking on Bitcoin Trailer (englisch).

HODL überall

Mittlerweile hat sich eine Art „HODL-Franchise“ entwickelt – allerdings ohne dass der Erfinder davon profitieren würde. Rund ums Thema HODL gibt es und Kaffeetassen.

In der Bitcoin-Szene ist der Rat „HODL!“ mittlerweile fest etabliert. Immer wenn jemand kalte Füße bekommt und verkaufen will, raten ihm die anderen User, einfach abzuwarten und zu halten. Der Tipp, den jeder dort versteht, lautet schlicht HODL!

Das Krypto-Quiz: Wie gut kennst du dich mit Bitcoin und Co. aus?

Der Hype um Kryptowährungen ist groß. Fast jeder schürft oder handelt mit Kryptogeld. Wie gut kennst du dich mit dem digitalen Geld aus? Mach den Test!

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

* gesponsorter Link