Firefox startet nicht mehr: Problemlösungen

Marco Kratzenberg 1

Firefox startet nicht und ihr habt nichts geändert? Das liegt meist an einem von zwei Problemen, die wir euch hier vorstellen. Natürlich verraten wir euch auch, wie man sie beseitigt.

Mozilla Firefox ist im Allgemeinen ein sehr stabiler und zuverlässiger Webbrowser. Trotzdem kann er von Zeit zu Zeit abstürzen, gibt keine Rückmeldung mehr oder startet nicht. Wenn der Browser gar nicht mehr reagiert und sich auch beim Klick auf das Programmsymbol nichts tut, ist so mancher kurz vor der Verzweiflung. Und doch gibt es ein paar Schritte, die in den meisten Fällen wieder zu einem voll funktionstüchtigen Fuchs-Browser führen.

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Firefox-Add-ons: Neue Browser-Erweiterungen installieren.

Firefox startet nicht, weil er schon gestartet ist

Eine häufige Ursache für einen nicht startenden Firefox ist, dass er bereits ausgeführt wird. Das klingt seltsam, doch manchmal kann es passieren, dass der Prozess nach der Beendigung des Programms nicht richtig terminiert wird und deshalb noch im Hintergrund agiert. In einem solchen Fall bekommt man entweder die Rückmeldung, Firefox werde bereits ausgeführt, oder eben gar keine.

  • Die Lösung hierfür ist die zwangsweise Beendigung des Prozesses.
  • Klickt dafür mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste im unteren Bildschirmbereich und wählt den Menüpunkt „Task-Manager“. Alternativ lässt sich der Task-Manager auch mit der Tastenkombination Strg + Shift + Esc starten.
  • Er öffnet sich und listet im Reiter „Prozesse“ alle aktuell ausgeführten Programme auf.
  • Klickt auf die Tabellenspalte „Name“, um nach Prozessnamen zu sortieren und den Firefox-Prozess schneller zu finden.
  • Sollte dieser (noch) aufgelistet sein, klickt ihn an und betätigt den Button „Prozess beenden“.
  • Den nachfolgenden Dialog bestätigt ihr ebenfalls mit „Prozess beenden“. In der Regel sollte der Firefox danach normal starten.

Mit den unzähligen Optionen im Menü „about:config“ könnt ihr Firefox noch mehr an eure Vorlieben anpassen! Unser Video erklärt euch, wie das funktioniert:

Firefox: Was ist about:config?

Firefox startet nicht aufgrund von fehlerhaften Plugins

Kommt es häufiger vor, dass Firefox nicht startet, kann dies an fehlerhaften Plugins liegen.

Ihr könnt den Browser von vornherein ohne Plugins starten. Firefox lässt sich über die Kommandozeile im abgesicherten Modus ausführen.

So startet ihr Firefox mit deaktivierten Plugins im „Safe-Mode“:

  1. Drückt die Tastenkombination Windowstaste + R, um die Befehlszeile aufzurufen.
  2. Gebt dort „firefox -safe-mode“ in die Zeile ein. (Ohne Anführungszeichen und mit Leerzeichen zwischen „Firefox“ und „-safe-mode“).
  3. Betätigt die Enter-Taste oder klickt auf OK um den Firefox im abgesicherten Modus und ohne Plugins zu starten.

Sollten alle diese Ansätze das Problem nicht lösen, wird eine Neuinstallation von Firefox empfohlen. Achtet bei der Deinstallation von Firefox darauf, eine saubere Deinstallation durchzuführen, entfernt also auch Plugins und Anpassungen, wenn ihr danach gefragt werdet. Damit sind zwar eure Lesezeichen und gespeicherten Passwörter gelöscht, aber zumindest startet Firefox wieder wie zuvor.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • 19 Fonts, die der Albtraum eines jeden Designers sind

    19 Fonts, die der Albtraum eines jeden Designers sind

    Wer Plakate entwirft, braucht auch die passende Schriftart dazu. Im Internet findet man auf Seiten wie „1001fonts“ massig kreative Fonts. Manchen davon sind allerdings so schrecklich, dass jeder Designer Albträume bekommen dürfte. Wir zeigen euch einige davon – viel Spaß.
    Robert Kägler
  • YouTube-Kindersicherung: Sicheren Modus aktivieren und deaktivieren

    YouTube-Kindersicherung: Sicheren Modus aktivieren und deaktivieren

    YouTube-Videos bieten Unterhaltung für ein ganzes Leben, aber manche Filme sind einfach nicht für Kinder geeignet. Aus diesem Grund gibt es auf YouTube den „eingeschränkten Modus“. Diese „YouTube-Kindersicherung“ könnt ihr aktivieren, um Kindern einen einigermaßen sicheren Zugang zu gewähren. Doch Vorsicht – das ist leicht zu umgehen!
    Marco Kratzenberg
  • FileZilla

    FileZilla

    Der FileZilla Download ist ein FTP-Client, der für Windows, Mac OS und Linux verfügbar ist. Das kostenlose FTP-Programm verwaltet beliebig viele FTP-Zugänge und kann abgebrochene Transfers fortsetzen.
    Matthias Großkämper 2
* gesponsorter Link