WhatsApp bietet Sprachnachrichten – so geht’s

Sebastian Trepesch 2

Ab sofort bietet der vielgenutzte Messenger-Dienst WhatsApp Sprachnachrichten. Du kannst direkt in der Anwendung Audio aufnehmen und verschicken. Wir erklären, wie es geht und wie Du Nachrichten löschen kannst.

WhatsApp bietet Sprachnachrichten – so geht’s

Die neuen Sprachnachrichten sind prominent platziert, direkt neben dem Texteingabefeld. Außer Text, Fotos und Videos kannst Du somit auch reine Sprachnachrichten versenden. WhatsApp zieht damit Facebook gleich: Das soziale Netzwerk bietet seit diesem Jahr Sprachnachrichten.

Die Funktion haben die WhatsApp-Entwickler mit einem stillen Update über Nacht unter anderem für WhatsApp auf Android-Geräten und WhatsApp auf dem iPhone nachgerüstet. Neben dem Texteingabefeld erscheint nun ein Mikrofon. Sollte es nicht angezeigt werden, versuche folgende Schritte:

  • Hast Du die aktuellste Version von WhatsApp? Aktualisiere den Dienst über den App Store.
  • Schließe WhatsApp und starte die Anwendung erneut.
  • Wähle einen anderen Kontakt und setze den Cursor in das Textfeld.

Sprachnachricht in WhatsApp aufnehmen und versenden

So nimmst Du eine Sprachnachricht in WhatsApp auf:

  • Wähle den gewünschten Chat aus und drücke auf das Mikrofon.
  • Halte den Button und sprich den Text ein. Das Mikrofon-Symbol blinkt während der Aufnahme, und die Zeit wird angezeigt. Dem Chat-Partner wird der Vorgang mit „Tonaufnahme läuft“ angezeigt.
  • Sobald Du loslässt, wird die Nachricht abgeschickt.
Die Farbe des kleinen Mikrofon-Symbols im Chat-Fenster informiert Dich über den Status:
  • Grünes Mikrofon: Du hast die Sprachnachricht noch nicht angehört.
  • Blaues Mikrofon: Du (bzw. Dein Chatpartner, wenn die Nachricht von Dir war) hat die Sprachnachricht angehört.
  • Graues Mikrofon: Deine Sprachnachricht wurde nicht angehört oder nicht zugestellt, zum Beispiel weil Du die Übertragung abgebrochen hast.
Bilderstrecke starten
20 Bilder
WhatsApp: Deshalb sollte man diese Funktion nie verwenden.

Löschen einer Sprachnachricht in WhatsApp

Was ist zu tun, wenn Du Müll geredet hast und die Sprachnachricht löschen willst?

Während der Aufnahme:

  • Hebe den Finger während der Aufnahme nicht ab, sondern schiebe ihn nach links. Die Nachricht wird sofort gelöscht.

Beim Senden der Aufnahme:

  • Während des Sendens siehst Du ein X, mit dem Du die Übertragung stoppen kannst. Nachträglich hast Du die Möglichkeit, die Sprachnachricht doch noch zu senden: Klicke auf das Ausrufezeichen, dann Wiederholen.

Nach dem Senden der Aufnahme

  • Ist die Nachricht erst mal zugestellt, kannst Du sie nur noch aus Deinem eigenen Chat-Protokoll löschen (langer Druck auf die Nachricht -> löschen). Bei dem Chat-Partner wird sie weiterhin angezeigt.

 

Weitere Tutorials zu WhatsApp:

Wie WhatsApp-süchtig bist du? (Quiz)

An WhatsApp kommt kaum noch jemand vorbei. Zeige uns, ob WhatsApp bei dir zum "täglich Brot" gehört und du ohne den Messenger nicht mehr leben kannst, oder ob WhatsApp dir eigentlich völlig wumpe ist.
* gesponsorter Link