In Windows 10 könnt ihr den Bildschirm heller oder dunkler machen, wenn ihr einen Laptop, ein Tablet oder ein Convertible nutzt. Wir zeigen, wo das geht.

Windows 10: Bildschirmhelligkeit ändern

  1. Öffnet das Startmenü und klickt auf Einstellungen. Alternativ drückt ihr die Tastenkombination Windows + i.
  2. Navigiert zu System > Anzeige.
  3. Unter Helligkeit und Farbe seht ihr den Regler für die Helligkeit.
  4. Stellt dort mit der Maus die gewünschte Helligkeit ein.

Schieberegler wird nicht angezeigt

  • Bei Desktop-PCs wird der Schieberegler nicht angezeigt. Nutzt dann die Tasten am Monitor selbst, um die Helligkeit einzustellen.
  • Wenn ihr keinen Desktop-PC nutzt, aber der Schieberegler trotzdem nicht angezeigt wird, aktualisiert euren Grafikkarten-Treiber.
Bilderstrecke starten(7 Bilder)
Hey Microsoft, warum sieht Windows 10 nicht so aus?

Bildschirmhelligkeit in Windows 10 über Info-Center ändern

  1. Öffnet das Info-Center, indem ihr unten rechts in der Taskleiste auf das Nachrichten-Symbol klickt.
  2. Sucht unten die Kachel, mit der sich die Helligkeit steuern lässt und klickt sie an.
  3. Windows 10 ändert die Helligkeit dann in bestimmten Intervallen je Klick.
  4. Unter Umständen müsst ihr auf den Schriftzug „Erweitern“ klicken, um alle Kacheln zu sehen.

Wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus?

Windows 10 ist seit Ende 2015 am Markt, inzwischen sind bereits zahlreiche Nutzer auf das neueste Betriebssystem von Microsoft umgestiegen. Zählt ihr auch dazu? Und wie sehen eure Erfahrungen mit Windows 10 aus? Voll zufrieden, eher nicht so begeistert oder habt ihr es etwa wieder deinstalliert? Lasst es uns in der folgenden Umfrage zu Windows 10 wissen!