Wer regelmäßig durch das Netz surft, stößt immer wieder auf Ausdrücke, deren Bedeutung sich nicht auf Anhieb erschließt. So kann man vor allem bei Twitter und in anderen sozialen Netzwerken den Ausdruck „scurr“ lesen.

 

Netzkultur

Facts 

Das Wort kommt auch in Varianten wie „skrrt“ oder „skrr skrr“ vor. Die Bedeutung ist immer dieselbe.

Video: Bratan und weitere Begriffe – Wir erklären Netzjargon

Das bedeuten "Bratan", "Cringe", "tl;dr" und mehr – Netzjargon erklärt

Der Begriff taucht in der Regel als Zusatz zu einer Aussage auf. Was bedeutet dieses „scurr“?

Was heißt „Scurr“ („skrrt“, „skrrrr“)?

Eine eindeutige Übersetzung von „scurr“ gibt es nicht. Es handelt sich nicht um ein natürlichsprachliches Wort, sondern um einen Kunstbegriff. In der Jugendsprache handelt es sich um einen onomatopoetischen Ausdruck für ein Reifenquietschen, das etwa beim Driften oder scharfem Abbremsen zu hören ist.

  • „Scurr“/“skrrt“ wird meist dazu verwendet, um einer vorhergehenden Aussage zuzustimmen.
  • Auch zur Verstärkung von einer vorhergehenden Mitteilung können Wörter wie „skrr skrr“ verwendet werden.
  • Um die Zustimmung noch weiter zu verstärken, hängt man gerne weitere „r“ an den Ausdruck dran („scurrrrr!“)
  • Das Wort soll an die Geräusche von Reifen, die durchdrehen oder quietschen erinnern. Ausdrücke dieser Art werden also auch verwendet, wenn man zum Beispiel von schnellen Handlungen spricht.
  • In Rap-Texten wird das Wort oft verwendet, wenn von „dicken Autos“ wie einem „Rolls Royce“ oder „Lambo“ die Rede ist.
  • Häufig hat das Wort auch keine weitere Bedeutung und wird ohne tieferen Sinn verwendet.
  • Neben „scurr“, „skrr“ oder „skrrrt“ liest man auch häufig „burr“.

Beispiele für die Verwendung findet ihr bei Twitter:

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Das heißen „scurr“ oder „skrr skrr“

Wie bei so vielen Ausdrücken in der Jugendsprache, etwa „sheesh“, wurde auch „scurr“ vor allem vom Rapper „Money Boy“ geprägt. Der Rapper verwendet den Begriff immer wieder in seinen Rap-Songs oder in Texten auf sozialen Plattformen. Money Boy verwendet den Ausdruck häufig als „Shout-Out“, um andere Gruppen oder Personen bei Twitter zu grüßen. Der Begriff wird lautmalerisch auf den Schrei eines Adlers zurückgeführt. Beispiele für die Verwendung von „scurr“ in Songs von Money Boy und aus seinem Umfeld:

  • Es ist Christmas, es ist Christmas
    Es ist Christmas Time
    Ho-Ho-Ho (scurr)
    Yolo-Yolo-Yolo
    (“Yolohafte Swagnachten“)
  • Dass ich mehr Money als du habe, ja, es tut mir Leid
    Dass ich im Rarri fahr‘ und du im Bus, es tut mir Leid
    Tut mir Leid (scurr, scurr)
    („Tut mir leid“ von Hustensaft Jüngling)
  • Grüner Lamborghini (scurr), doch ich male ihn jetzt gelb an (ayy)
    Ich bin ein Rolls-Royce-, Audi- und Ferrari-Fan (scurr)
    („Bye Bye“)

Ein weiterer Begriff aus der Rap-Szene ist AMK. Das bedeutet es (Video):

Was bedeutet AMK?

Seid ihr im Netz auf weitere Begriffe gestoßen, die ihr auf Anhieb nicht versteht? Postet eure Fragen in die Kommentare!

Weißt du, wofür diese alltäglichen Dinge gedacht sind?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).