Dediziert: Was bedeutet es denn wirklich?

Marco Kratzenberg

Der Begriff dediziert begegnet uns als Adjektiv immer häufiger. Oft im Bezug auf Computer (Dedizierte Server) Nur erklären kann ihn anscheinend niemand mal richtig. Wir versuchen es an dieser Stelle!

Dediziert: Was bedeutet es denn wirklich?

Frage doch mal im Internet nach der Bedeutung des Wortes dediziert. Da wird dann gern auf Duden und Co. verwiesen, was im Grunde nichts anderes bedeutet, als dass der Antwortende es auch nicht weiß. Von der Herkunft könnte man es leicht erklären. Aber Zeiten ändern sich und die Sprache auch. Ein großes Problem bei der Suche nach diesem Wort ist, dass es der Begriff dediziert häufig mit dem Begriff dezidiert verwechselt wird.

Dediziert: Die ursprüngliche Bedeutung

Das lateinische Wort dedicare hatte eine klare Bedeutung. Und von ihm leitet sich das Wort dediziert ab. Die ursprüngliche Bedeutung lässt sich mit widmen oder weihen erklären. Man hat z.B. eine Kirche einem Heiligen dediziert. Oder man dedizierte (widmete) Bücher einer Person.

Das Wort dediziert wurde im deutschen Sprachgebrauch lange nicht mehr genutzt, bis es sich über die englische Sprache wieder in den Alltag einschlich. Da war von einem Dedicated Server die Rede und wir übersetzten das dann mit dediziert. Denn dedicated bedeutet unter anderem auch gewidmet. Meist ist aber eher die Bedeutung zugehörig oder zugeeignet gemeint. Das soll bedeuten, dass ein dediziert Server nur von seinem Eigner genutzt wird. Nur seine Daten finden sich darauf. Bei einem virtuellen Server oder einem Shared Server teilt man sich die Festplatte und Rechenpower mit jeder Menge anderer Webseiten und Kunden.

Bilderstrecke starten
19 Bilder
PC zu langsam? Mit diesen 12 Tipps macht ihr euren alten Rechner wieder flott.

Dezidiert – Dediziert: Die Verwechslung

Dediziert, das wissen wir nun, kommt von dedicare – widmen, weihen. Nur ein paar Buchstaben verdrehen und es wird daraus das Wort dezidiert. Auch ein Adjektiv, aber mit völlig anderer Bedeutung. Es stammt ab vom lateinischen decidere, das u.a. die Bedeutung Entscheiden hat. Das englische decide bzw. decision kommt daher. Also entscheiden bzw. Entscheidung.

In einem Gebrauch wie „Das habe ich nochmals ganz dezidiert zum Ausdruck gebracht.“ Wird es als Bestärkung verwendet. Es soll einen Beschluss, eine Entscheidung zeigen. Wenn etwas ganz bestimmt, energisch und eindringlich gesagt werden soll, dann sagt man es dezidiert.

Mit dediziert hat es nur die Buchstaben gemeinsam.

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Google Docs offline nutzen – so geht's

    Google Docs offline nutzen – so geht's

    Mit Google Docs könnt ihr kostenlos Dokumente, Tabellen und Präsentationen im Browser erstellen und online mit euren Kollegen oder Freunden teilen. Ohne Internet lassen sich die Dokumente aber trotzdem erstellen und bearbeiten. Wir zeigen, wie ihr Google Docs offline nutzt.
    Robert Schanze
  • Chrome: Dark Theme aktivieren – so geht's

    Chrome: Dark Theme aktivieren – so geht's

    Im Browser Google Chrome könnt ihr ein Dark Theme aktivieren, wodurch Menüleisten und Webseiten dunkel und in Schwarz angezeigt werden. Auch könnt ihr Webseiten mit hellem Text auf dunklem Hintergrund anzeigen lassen, damit sie abends am Bildschirm nicht so grell wirken. Wir zeigen, wie das geht.
    Robert Schanze
  • Mehr Instagram-Follower und -Likes bekommen - so geht's

    Mehr Instagram-Follower und -Likes bekommen - so geht's

    Mehr Instagram Follower zu bekommen ist nicht nur gut für das Ego. Es kann jemanden bekannter machen, Artikel verkaufen und eigene Bilder besser verbreiten. Mit ein paar einfachen Tricks erhält man sie auch ohne zu mogeln.
    Marco Kratzenberg
* Werbung