THE BOOK OF ELI

Robert Hofmann

Nach einer durch Krieg ausgelösten nuklearen Katastrophe ist Amerika verwaist und verwüstet. Seit 30 Jahren streift Eli durch ein Land, in dem es nur noch wenige Tiere und Pflanzen gibt. Er verwahrt und beschützt ein Buch, das Hoffnung für den Wiederaufbau der Zivilisation geben, aber auch zur Manipulation der wenigen überlebenden Menschen missbraucht werden kann. Genau zu diesem Zweck sucht es der machthungrige, skrupellose Carnegie, der mit seiner Bande von Halsabschneidern zum größten Gegner von Eli werden wird.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Film

Alle Artikel zu THE BOOK OF ELI

  • Ende gut, alles gut? Diese Enden retten den gesamten Film

    Ende gut, alles gut? Diese Enden retten den gesamten Film

    Es fällt nicht schwer, gute Filme zu finden, die durch ihr Ende ruiniert wurden. Was ein wenig mehr Mühe erfordert, ist folgendes Kriterium: Mäßige bis schlechte Filme, die aber sehr gute Enden aufweisen. Diesem Vorhaben bin ich einmal nachgegangen, um euch in dieser Liste Filme zu präsentieren, die durch ihr Ende definitiv gerettet wurden.
    Philipp Schleinig 1
* Werbung