Die PS4 verkauft sich aktuell noch wie geschnitten Brot. Kein Wunder also, dass eine neue Konsolengeneration noch in weiter Ferne liegt. Allerdings hat es sich ein Analyst schon jetzt zur Aufgabe gemacht, die PS5 vorherzusagen. Samt Release-Zeitraum und einigen Features.

 
PlayStation 4
Facts 

Die PS4 und PS4 Pro sind wohl die beliebtesten Konsolen bei Spielern. Xbox One und Nintendo Switch landen kurz dahinter. Jedoch geht jede Konsolengeneration irgendwann zu Ende und die Konsolenjünger wenden sich einer neuen Hardware zu. Die Analysten dieser Welt streiten darüber, wann diese neue Generation mit PS5, Xbox Two und Nintendo Switch 2 beginnen wird. Immerhin für die PS5 hat sich nun Analyst Mat Piscatella (National Purchase Diary) festgelegt.

Seiner Meinung nach werden wir eine neue PS5 nicht vor 2020 sehen. Dies liegt an den guten Verkaufszahlen der PS4. Diese werden laut Piscatella erst 2019 langsam nachlassen und den Weg für eine neue Hardware ebnen. Bis dahin wäre es für Sony unklug, die Community künstlich aufzusplitten. Denn in diesem Jahr haben sie noch einige Hochkaräter in Sachen PS4-Games parat, die definitiv neue User auf die Konsole aufmerksam machen werden.

So stellen sich Spieler die PS5 vor. Was würdest du dir von der Konsole wünschen?

Die PS5 soll dann aber auch einige Power in den Ring werfen. Laut Expertenmeinung soll sie direkt auf 4K-Inhalte setzen. Dies macht auch Sinn, denn ein Rückschritt von der PS4 Pro wird es wohl nicht geben. Denkbar wären höchstens zwei verschiedene Versionen zum Start der PS5, die mit unterschiedlichen Konfigurationen und Preisen daherkommen. Allerdings ist die noch pure Spekulation, bis noch einige Monate ins Land gegangen sind.