Stellenanzeige deutet neue Macs mit Nvidia-GPU an

Florian Matthey 3

Apple setzt aktuell ausschließlich auf integrierte GPUs oder dedizierte Grafikchips von AMD – einen Mac mit Nvidia-Grafikkarte gab es zuletzt 2014. Eine Nvidia-Stellenausschreibung lässt vermuten, dass sich das bald wieder ändert.

Stellenanzeige deutet neue Macs mit Nvidia-GPU an

Der letzte Mac mit einem Nvidia-Grafikchip war das 15-Zoll-Retina-MacBook Pro des Jahres 2014. Seit 2015 arbeiten alle Macs mit dedizierter Grafikkarte – iMac, Mac Pro und 15-Zoll-MacBook Pro – mit Chips von AMD. Der AMD-Konkurrent aus Santa Clara geht demnach aktuell komplett leer aus.

Jetzt ist allerdings eine Stellenausschreibung für eine Position bei Nvidia aufgetaucht, mit der das Unternehmen ausdrücklich nach einem OpenCL-Software-Ingenieur sucht, der an einer Nvidia-Integration mit macOS und Apples GPU-Programmierschnittstelle Metal arbeiten soll. Dies werde in Zusammenarbeit mit Apple selbst geschehen. Insgesamt ist die Kleinanzeige also ein recht deutlicher Hinweis dafür, dass es bald wieder Macs mit Nvidia-Chips geben wird – oder dass Apple zumindest solche Rechner testet.

Der neue iMac mit Retina 5K Display.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung