Ein weiterer schwerwiegender Bug sucht Call of Duty: Warzone heim. Da dieser bei einem Kern-Feature eines Modus auftritt, musste Entwickler Raven diesen komplett deaktivieren.

 

Call of Duty: Warzone

Facts 
Call of Duty: Warzone

Vor einigen Tagen brachte ein Update für Call of Duty: Warzone den beliebten Modus Armored Royale zurück. In diesem besonderen Modus brettern Team mit einem gepanzerten und bewaffneten Truck durch Verdansk und versuchen als Letzte noch ein intaktes Fahrzeug aufweisen zu können. Spieler kehren immer wieder in Match zurück, es geht darum, die Trucks der anderen Teams zu zerstören.

Call of Duty®: Black Ops Cold War & Warzone™ Reloaded Trailer

Ein Bug macht wieder unsichtbar

Der Bug, der zur Deaktivierung vom Armored-Royale-Modus führte, macht Spieler wie schon andere Bugs unsichtbar. Spieler nutzen den Bug, um sich einen Vorteil zu verschaffen und einfache Kills abzustauben. Ausgelöst wird der Bug in Zusammenhang mit den Geschütztürmen der Trucks, also dem zentralen Element des Modus.

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
Die besten Spiele, mit denen wir uns jetzt zu Hause die Zeit vertreiben können

Entwickler Raven erklärte auf Twitter, der Modus bleibe deaktiviert bist das Problem behoben sei. Andere Modi scheinen jedoch nicht durch den Bug beeinträchtigt zu sein und sind auch weiterhin verfügbar.

Call of Duty: Warzone wird schon seit längerer Zeit von „game-breaking“ Bugs gebeutelt, viele von ihnen werden von Spielern zu ihrem Vorteil missbraucht und ruinieren die Spielerfahrung aller anderen.