Eins der am meist erwarteten JRPGs ist Final Fantasy 7 Remake. Um die Wartezeit etwas zu versüßen und die Werbetrommel zu rühren, vergibt Entwickler und Publisher Square Enix derzeit dynamische PS4-Hintergründe. So könnt ihr sie euch alle sichern.

 

Final Fantasy VII Remake

Facts 
Final Fantasy VII Remake

Zwar wurde der Release von Final Fantasy 7 Remake nach hinten verschoben, doch Square Enix machte den wartenden Fans mit einer spielbaren Demo eine große Freude. Diejenigen, die jetzt schon nicht mehr genug von dem Spiel bekommen, werden sich vermutlich sehr über die dynamischen PS4-Hintergründe freuen, die voraussichtlich in den kommenden Wochen erscheinen.

Ihr müsst euch nicht mehr allzu lang gedulden. In der Zeit könnt ihr etwas über die Charaktere lernen.

FF7 Remake: Gleich mehrere PS4-Themes warten auf euch

Square Enix beschenkt die Fans gleich mit drei dynamischen PS4-Themes, die musikalisch untermalt werden. Alle drei sollen in einem gewissen Abstand erscheinen – und dann sogar noch weitere folgen.

Das erste zeigt Cloud Strife und die Avalanche-Gruppe verträumt vor einem Sonnenuntergang. Dieses ist voraussichtlich ab dem 10. April erhältlich, wenn ihr die Demo noch vor dem 11. Mai herunterladet.

Das zweite stellt die Stadt Midgar und Cloud in den Mittelpunkt. Ein Bild zeigt, wie Cloud auf das Shinra-Hauptquartier blickt. Dieser Hintergrund steht für PS Plus-Abonnenten „bald“ zur Verfügung, verspricht Square Enix.

Das dritte Theme zeigt den Haupt-Antagonisten Sephiroth. Dieser Hintergrund ist ein Vorbesteller-Bonus für Amazon-Kunden in den USA und bei ausgewählten Händlern in Europa.

Final Fantasy 7 Remake erscheint voraussichtlich am 10. April für die PlayStation 4, doch bereits die Demo sorgte bei den Fans für Freudensprünge. Warum das so ist, erzählen wir euch hier.

Habt ihr die Demo bereits heruntergeladen und gespielt? Habt ihr euch Final Fantasy 7 Remake bereits vorbestellt? Welche Erwartungen habt ihr? Wir sind sehr neugierig und freuen uns auf eure zahlreichen Kommentare.