Noch steht die Galaxy-S21-Rehe nicht gerade vor der Tür, doch bereits jetzt sind erste Renderbilder aufgetaucht, die zwei Samsung-Handys von vorne und hinten zeigen. Demnach wird es sowohl beim Galaxy S21 als auch bei der Ultra-Version ein paar entscheidende Unterschiede geben. Was hat sich geändert?

 

Samsung Galaxy S21

Facts 

Samsung Galaxy S21 (Ultra): Erste Bilder zeigen Handys

Bis zu einer Veröffentlichung des Galaxy S21, S21 Plus und S21 Ultra von Samsung wird es zwar noch ein paar Monate dauern, doch erste Bilder zu zwei der Smartphones sind bereits aufgetaucht. Während man sich bei der Front kaum umgewöhnen muss, sieht die Rückseite bei beiden Modellen dann doch deutlich anders aus. Zur Ausstattung sind ebenfalls schon ein paar Details ans Licht geraten.

Samsung Galaxy S20 FE bei Amazon anschauen

Das Display des Samsung Galaxy S21 soll auf die gleiche Diagonale kommen wie beim Galaxy S20, also 6,2 Zoll, es wird aber flach. Bei den Abmessungen selbst hat sich allem Anschein nach auch so gut wie nichts getan. Den außergewöhnlichen Kamerabuckel auf der Rückseite eingerechnet ist es 9 mm dünn.

Drei rückwärtige Kameras sollen es beim Galaxy S21 werden, deren Gehäuse sich deutlich vom Rest des Handys absetzt. Mehr dazu gibt es hier im Rendervideo:

Samsung Galaxy S21 Ultra mit vier Kameras

Das Ultra-Modell des Galaxy S21 soll vier Kameras besitzen, von denen gleich zwei als Telefotolinsen dienen sollen, die einen unterschiedlichen Zoomfaktor ermöglichen. Es soll zudem ein an den Seiten abgerundetes Display werden, wobei hier die Größe noch nicht feststeht. Auf einen Slot für den S Pen müssen Kunden aber verzichten. Hier hatte es Gerüchte gegeben, dass Samsung auch der S-Serie einen Eingabestift spendieren würde.

Anders als in den letzten Jahren möchte Samsung das Galaxy S21, S21 Plus und S21 Ultra nicht erst im Februar vorstellen, um es dann im März in den Verkauf zu geben. Stattdessen dürfen sich Fans schon etwas früher auf die neuen Handys freuen. Einem Bericht von SamMobile zufolge kommt die neue S-Serie bereits im Januar 2021 auf den Markt.