Bei Problemen mit den Apps auf eurem Samsung Smart-TV kann es helfen, das Smart Hub zurückzusetzen. Wie das genau funktioniert und was ihr dabei beachten müsst, erfahrt ihr hier auf GIGA.

 

Samsung Electronics

Facts 

Wenn sich bestimmte Apps nicht mehr öffnen lassen oder euch ständig Fehlermeldungen auf eurem Samsung Smart-TV angezeigt werden, kann es helfen, das Smart Hub auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen.

Hinweis: Wenn ihr das Samsung Smart Hub zurücksetzt, werden alle Apps gelöscht, die ihr auf dem Fernseher installiert habt. Außerdem werden die vorinstallierten Apps auf den Auslieferungszustand zurückgesetzt.

Eine Anleitung, um den kompletten Fernseher auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen und somit einen sogenannten Werksreset durchzuführen findet ihr in folgendem Artikel: Samsung TV zurücksetzen.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Top 10: Die beliebtesten TV-Soundbars in Deutschland

Samsung Smart Hub zurücksetzen – Anleitung

Je nachdem, welchen Smart-TV ihr von Samsung besitzt, können einzelnen Schritte bei der Namensgebung der Menüpunkte oder der Menüführung leicht von der Anleitung abweichen.

Logitech Harmony Hub – Smartphone & Tablet zur Universalfernbedienung machen

Logitech Harmony Hub – Smartphone & Tablet zur Universalfernbedienung machen

Anleitung für Gerät ab 2016

  1. Drückt die Home-Taste (Haus-Symbol) auf der Fernbedienung.
  2. Wählt die Einstellungen“ (Zahnrad-Symbol) auf dem Bildschirm aus.
  3. Navigiert zu dem Punkt Unterstützung“ und wählt hier „Eigendiagnose“ aus.
  4. Im folgenden Menü wählt ihr dann „Smart Hub zurücksetzen“ aus.
  5. Gebt nun die PIN ein. Standardmäßig ist das „0000“ (4 mal die Null).
  6. Nun sollte der Rücksetzvorgang starten. Dies kann je nach Modell und der Anzahl der installierten Apps wenige Minuten dauern.
  7. Sobald der Vorgang beendet ist erscheint ein Hinweis. Mit der Zurück-Taste verlasst ihr abschließend das Menü.

Anleitung für Gerät vor 2015

  1. Beendet zuallererst das Smart Hub selbst.
  2. Drückt auf der Fernbedienung die MENU/123-Taste.
  3. Wählt nun „Menü“ an und öffnet dann den Bereich „Smart Hub“.
  4. In folgendem Menü sollte die Option „Smart Hub zurücksetzen“ zu finden sein, wählt diese aus.
  5. Um den Löschvorgang aller Apps zu bestätigen, müsst ihr eure PIN eingeben. Standardmäßig ist dies „0000“ (4 mal die Null).
  6. Nun sollte der Rücksetzvorgang starten. Dies kann je nach Modell und der Anzahl der installierten Apps wenige Minuten dauern.
  7. Sobald der Vorgang beendet ist, könnt ihr den OK-Button anwählen und gelangt dann mit der RETURN/EXIT-Taste zurück.

4K-Monitor, Fernseher, Beamer und Co: Habt ihr schon einen?

Habt ihr schon einen 4k-Fernseher oder wollt ihr euch demnächst einen anschaffen? Was haltet ihr von der (inzwischen nicht mehr ganz so) neuen Technologie? Und wird sich 4K eurer Meinung nach durchsetzen? In unserer Umfrage zum Thema, könnt ihr abstimmen - wir (und die anderen Leser) sind auf eure Meinung gespannt!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Thomas Kolkmann
Thomas Kolkmann, GIGA-Experte für Streaming, Hard- und Software sowie Retro-Stuff.

Ist der Artikel hilfreich?