Fast täglich tauchen weitere Informationen zum Galaxy Tab S8, S8 Plus und S8 Ultra auf, die das Puzzle der neuen Samsung-Tablets langsam zusammensetzen. Jetzt gibt es gleich aus zwei unabhängigen Quellen viele Informationen, die zeigen, dass Samsung bei den neuen Tablets keine Kompromisse macht – zumindest fast keine.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung Galaxy Tab S8, Plus und Ultra mit Vollausstattung

Während Samsung bei seinen neuen Galaxy-S22-Smartphones die Ausstattung immer weiter reduziert, geht man bei den neuen Galaxy-Tab-S8-Tablets keine Kompromisse ein. Die nun aufgetauchten Informationen in der Leakmail von Evan Blass bestätigen das. Alle neuen Samsung-Tablets können demnach mit bis zu 45 Watt schnell aufgeladen werden. Das gilt auch für das Basismodell. Beim Galaxy S22 ist das nur ab dem Plus-Modell möglich. Ein Netzteil liegt hier aber ebenfalls nicht bei (Quelle: Leakmail)

Samsung verbaut in den neuen Galaxy-Tablets zudem weiterhin einen microSD-Slot, mit dem man den Speicher kostengünstig erweitern kann. Das gibt es bei den teuren Samsung-Smartphones auch nicht mehr. Trotzdem bietet Samsung das Galaxy Tab S8, Plus und Ultra in vielen Speicherkonfigurationen an. Das Topmodell sogar mit bis zu 16 GB RAM und 512 GB internem Speicher. So viel Arbeitsspeicher kann Samsung beim Galaxy S22 Ultra nicht mehr anbieten. Hier sind maximal 12 GB zu haben.

Alle technischen Daten und Preise des Samsung Galaxy Tab S8, Plus und Ultra wurden auf Twitter veröffentlicht:

Eine kleine Einschränkung besitzt das Galaxy Tab S8 aber weiterhin. Das Basismodell ist mit einem LTPS-TFT-Bildschirm ausgestattet, während das Galaxy Tab S8 Plus und Ultra mit einem AMOLED-Display kommen. Alle unterstützen zwar 120 Hz, doch das sollte man beachten, wenn man sich für eines der Modelle entscheidet.

Erster Teaser zum Unpacked-Event von Samsung:

Samsung Galaxy Unpacked 2022: Note-Serie in Galaxy-S-Serie integriert

Samsung Galaxy Tab S8: Präsentation steht kurz bevor

Viele Insider gehen davon aus, dass Samsung das Galaxy Tab S8, Plus und Ultra zusammen mit den neuen Galaxy-S22-Smartphones am 9. Februar offiziell vorstellen wird. An diesem Tag findet ein großes Unpacked-Event statt. Spätestens dann erfahren wir, was uns im Detail erwartet.