Mit dem richtigen Playlist-Bild findet ihr und andere eure mühsam zusammengestellten Tracklisten viel einfacher. Hierfür bietet der Musik-Streamingdienst die Möglichkeit an, eigene Playlist-Covers zu nutzen. Wo ihr diese Einstellung findet und was ihr dabei beachten müsst, erfahrt ihr hier bei GIGA.

 
Spotify
Facts 

Standardmäßig nutzt Spotify als Playlist-Bild einfach die vier ersten Alben-Cover der Lieder auf eurer Playlist. Das mag bei kleineren Musikzusammenstellungen vielleicht noch aussagekräftig genug sein, bei größeren Titellisten, die sich über verschiedene Musik-Genres erstrecken, kann man mit einem solchen Cover aber nur wenig anfangen. In diesem Fall könnt ihr auch ein eigenes Bild als Cover bestimmen.

Weitere Tipps & Tricks zu Spotify seht ihr hier im Video:

So holt ihr mehr aus Spotify raus Abonniere uns
auf YouTube

Eigenes Playlist-Cover – was ihr beachten müsst

Wenn ihr ein Playlist-Bild ändert, wird es global gespeichert. Somit seht ihr das Bild auch auf euren anderen Geräten. Wenn die Playlist öffentlich freigegeben ist, können auch andere Spotify-Nutzer die Musikzusammenstellung mit dem entsprechenden Bild sehen.

Als Cover solltet ihr am besten eigens erstellte Grafiken, Fotos oder Copyright-freie Bilder nutzen, die nicht gegen Marken- oder Urheberrechte verstoßen. Darüber hinaus ist das Hochladen von Bildern, die anstößig, gewaltverherrlichend oder unangemessen sind, nicht erlaubt. Wer seinen Spotify-Account behalten möchte, sollte deswegen bei der Auswahl eigener Playlist-Bilder ein gewisses Maß an Vernunft einsetzen.

Die Bilder dürfen maximal 4 Megabyte groß sein und müssen im JPG- oder PNG-Dateiformat abgespeichert sein. Da Playlist-Cover wie Alben-Cover normalerweise im Seitenverhältnis 1:1 gehalten sind, kann es hilfreich sein, die Bilddatei vorher quadratisch zuzuschneiden. Grafiken, Bilder und Fotos mit anderen Seitenverhältnissen sind ebenfalls verwendbar, werden aber automatisch von Spotify auf die Mitte zugeschnitten.

Playlist-Bild am PC ändern

  1. Öffnet die Desktop-App bzw. den Spotify-Player auf eurem Computer.
  2. Wählt die Playlist an, bei der ihr das Cover austauschen wollt.
  3. Bewegt den Mauszeiger auf das aktuelle Bild. Sobald ein Stift-Symbol sichtbar wird, klickt ihr darauf.
  4. Klickt nun in den Playlist-Details auf die drei Punkte (...) des Covers und dann auf „Bild ersetzen“.
  5. Wählt nun euer gewünschtes Bild aus.
  6. Klickt abschließend auf den Button „Speichern“, um eure Auswahl zu übernehmen.

Playlist-Bild in der App ändern

  1. Öffnet die App auf dem Smartphone oder Tablet.
  2. Wählt eine eurer Playlists an, bei der ihr das Bild ändern wollt.
  3. Tippt auf den Dreifachpunkt (⋮) und dann auf „Playlist bearbeiten“.
    Spotify Playlist-Bild aendern App 01
  4. Drückt entweder auf das Playlist-Bild oder „Bild ändern“.
    Spotify Playlist-Bild aendern App 02
  5. Nun gibt euch Spotify zwei Möglichkeiten:
    • „Foto aufnehmen“: Um die Kamera zu starten und direkt ein Foto zu machen, welches ihr dann als Playlist-Cover nutzen könnt.
    • „Foto auswählen“: Um auf den Speicher eures Smartphones zuzugreifen und hier ein Bild auszuwählen.
  6. Wenn ihr das Bild ausgewählt habt, tippt ihr abschließend auf „Speichern“.

Wie hörst du Musik?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.