Beim Musik-Streamingdienst Spotify könnt ihr eigene Wiedergabelisten erstellen, um eure Lieblingslieder nach Stimmung, Genre, Sprache oder Anderem zu sortieren. Wie ihr diese Playlists für eure Freunde und Follower veröffentlicht – und später auch wieder verbergen könnt – erfahrt ihr hier auf GIGA.

 

Spotify

Facts 

„Teilen“ und „Veröffentlichen“ sind bei dem Musik-Streamingdienst Spotify zwei unterschiedliche Dinge. So könnt ihr eure Playlists über verschiedene soziale Netzwerke, Messenger oder einen direkten Link teilen, obwohl diese nicht öffentlich zugänglich sind. Mehr dazu könnt ihr hier lesen: Spotify-Playlists teilen, im- und exportieren. Wenn ihr eure Playlists dagegen für eure Follower öffentlich verfügbar machen wollt, müsst ihr diese veröffentlichen. Erst dann ist die Wiedergabeliste direkt über euer Profil auffindbar.

Darüber hinaus ist es möglich, Playlists gemeinsam mit anderen Spotify-Nutzern anzulegen und zu verwalten. Ihr könnt Playlists auch noch weiter personalisieren, indem ihr euren Musikzusammenstellungen ein eigenes Cover verpasst.

Mit diesen Tricks holt ihr noch mehr aus Spotify heraus:

So holt ihr mehr aus Spotify raus

PC: Spotify-Playlist veröffentlichen & „Geheim halten“

In der Standard-Einstellung ist die Playlist nach dem Anlegen nur für euch sichtbar. Damit Freunde, Follower und andere Spotify-Nutzer eure Liste sehen können, müsst ihr diese zunächst veröffentlichen. So könnt ihr eure Playlist über den Spotify-Player und der Desktop-App am PC mit der Welt teilen:

  1. Startet den Spotify-Player bzw. die Desktop-App von Spotify und loggt euch ein (falls notwendig).
  2. Wählt die Playlist aus, die ihr öffentlich zugänglich machen (oder verbergen) wollt.
  3. Klickt auf die drei Punkte (...) und wählt nun eine der beiden folgenden Optionen aus:
    • Veröffentlichen: Um die Playlist öffentlich auf eurem Profil für andere Spotify-Nutzer zugänglich zu machen.
    • Geheim halten: Um die Playlist nicht weiter unter eurem Profil für andere aufzuführen.

Spotify Playlist veroeffentlichen PC

Hinweis: Wenn ihr eure Playlist nur mit einem ausgewählten Personenkreis teilen wollt, könnt ihr die Teilen-Funktion von Spotify nutzen. Diese funktioniert auch bei Playlists, die nicht veröffentlicht wurden.

Smartphone: Spotify-Playlist veröffentlichen & „Geheim halten“

Auch über die App auf dem iPhone oder Android-Smartphone kann man eine Playlist veröffentlichen. Voraussetzung hier ist jedoch, dass ihr einen Premium-Zugang beim Musik-Streamingdienst gebucht habt:

  1. Öffnet die Spotify-App auf eurem Mobilgerät.
  2. Drückt auf das Bibliotheken-Icon.
  3. Tippt auf Playlists und wählt die gewünschte Wiedergabeliste an.
  4. Oben rechts findet ihr den Dreifachpunkt (⋮), drückt darauf.
  5. Wischt nun herunter und wählt eine der folgenden beiden Optionen aus:
    • Veröffentlichen: Um die Playlist öffentlich auf eurem Profil für andere Spotify-Nutzer zugänglich zu machen.
    • Geheim halten: Um die Playlist nicht weiter unter eurem Profil für andere aufzuführen.

Spotify Playlist veroeffentlichen Mobile App

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.