Schnitte, Blasen und Verbrennungen – in diesem Mini-Spiel aus der N64-Version von Mario Party gibt es eine reale Verletzungsgefahr. Das Mini-Spiel kehrt nun auf der Switch zurück, allerdings mit einer eindeutigen Warnung von Nintendo.

 
Super Mario Party
Facts 
Super Mario Party

In wenigen Tagen erscheint Mario Party Superstars, eine Zusammenstellung von gut 100 Mini-Spielen aus der schon über 20 Jahren alten Reihe. Mit dabei ist auch das Mini-Spiel Tug o‘ War, das bei uns unter dem Namen Tauziehen bekannt ist. Das Spiel ist auch in Nintendos digitaler Variante mit einigen Gefahren verbunden, weswegen es sogar mit einer Warnung in der neuesten Version von Mario Party versehen wurde.

Mini-Spiel aus Mario Party sorgte für Verletzungen

Anfang der 2000er sorgte Mario Party wegen Tug o‘ War für Schlagzeilen. Beim Tauziehen in Mario Party tritt ein Spieler gegen die anderen drei an. Um am Seil zu ziehen, musste der Analogstick so schnell wie möglich rotiert werden. Im Spiel sah das dann so aus:

Statt den Analogstick mit dem Daumen zu bewegen, nutzten Kinder die Handfläche, weil das deutlich schneller ging. Die Folge waren zahlreiche Beschwerden von Eltern, die bei ihren Kindern Schnitte, Blasen und sogar Verbrennungen feststellten, ausgelöst durch das Rotieren des Analogsticks mit der Handfläche. Wie CNET im Januar 2002 berichtete, sprachen Eltern von Verbrennungen zweiten Grades nach gerade einmal 15 bis 20 Minuten Spielzeit. (Quelle: CNET).

Nintendo reagierte auf das Problem – und das ist kein Scherz – indem sie nachweislichen Käufern fingerlose Handschuhe mit gepolsterten Innenflächen schickten. In einer Zeit für Patches oder Updates die wahrscheinlich beste Lösung. Das Mini-Spiel tauchte dann erst mal nicht in den Nachfolgern auf.

Mini-Spiel kehrt mit Warnung zurück

Tauziehen feiert in Mario Party Superstars ein Comeback. Zwar war das Mini-Spiel in Mario Party 100 für den 3DS auch vertreten, da das Handheld aber keinen richtigen Analogstick hat, gab es das Problem nicht. In der neuesten Auflage des Nintendo-Klassikers für die Switch gibt es jetzt eine eindeutige Warnung, wie ein Screenshot aus dem bereits geleakten Spiel zeigt.

Ob die explizite Warnung nicht die Handfläche zum Rotieren des Analogsticks zu benutzen Spieler und Spielerinnen davon abhält, bleibt abzuwarten. Nintendo ist damit zumindest rechtlich auf der sicheren Seite. Mario Party Superstars erscheint am 29. Oktober 2021 für die Nintendo Switch.