Google Pay lohnt sich: Android-Nutzer bekommen jetzt 75 Euro geschenkt – so erhältst du den Bonus

Sven Kaulfuss 6

Digitale Bezahldienste wie Google Pay werden von immer mehr Kunden auf ihren Handys verwendet. Aktuell wird soviel Hingabe der Android-Nutzer auch noch belohnt und mit satten 75 Euro honoriert. Doch was musst du dafür tun?

Google Pay lohnt sich: Android-Nutzer bekommen jetzt 75 Euro geschenkt – so erhältst du den Bonus
Bildquelle: Stefan Höderath/Google LLC.

Google Pay mit Extrabonus: 75 Euro geschenkt für Android-Nutzer

Es ist ganz leicht: Um den Bonus in Höhe von 75 Euro abzustauben, musst du nichts weiter machen, als bei comdirect (einer Tochter der renommierten Commerzbank) ein kostenfreies Girokonto zu eröffnen*. Das Konto ist übrigens wirklich kostenlos. Nicht mal ein sonst üblicher, regelmäßiger Mindestgeldeingang wird verlangt. Zum Konto selbst gibt’s noch eine gratis Girocard und eine kostenlose Visacard.

Alle Informationen zum kostenlosen Girokontonto von comdirect: Jetzt 75 Euro Bonus sichern! *

Das comdirect-Girokonto ist kompatibel zu Google Pay und auch Apple Pay. Ergo: Kunden zahlen fortan kontaktlos mit dem Android-Handy oder auch dem iPhone. Da das Angebot kostenfrei ist, ist es auch ideal als Google-Pay-kompatibles Zweitkonto geeignet, sollte die gegenwärtige, eigene Bank den Zahlungsdienst noch nicht unterstützen.

So einfach werden Kreditkarten bei Google Pay hinterlegt:

Google Pay: So fügt ihr eine Karte zu.

So gibt’s den Google-Pay-Bonus von comdirect …

Um die 75 Euro von comdirect zu bekommen, gibt’s am Ende aber noch eine kleine Bedingung. So formuliert die Bank auf ihrer Webseite: „Ihren 75 Euro Bonus erhalten Sie, wenn Sie innerhalb der ersten 3 Monate nach Kontoeröffnung mindestens 3 Zahlungen über Apple Pay oder Google Pay mit Ihrer comdirect Visa-Karte (Kreditkarte) tätigen. Den Bonus schreiben wir Ihnen im 4. Monat nach Kontoeröffnung auf Ihrem neuen Girokonto gut.“ Eine wohl sehr einfache „Fleißaufgabe“, wird Google Pay doch vielerorts problemlos akzeptiert. Ob bei Aldi oder Lidl an der Kasse, oder auch bei McDonald’s am Drive-in – Android-Handy zücken und einfach bezahlen.

Wichtig zu erwähnen: Die Aktion gilt nur für Neukunden, Bestandskunden gehen leer aus. Google Pay dürfen diese natürlich trotzdem kostenfrei verwenden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung