Laut einem britischen Onlinehändler wird die Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition, also die Remaster von GTA 3, Vice City und San Andreas ein Vollpreisspiel. Ob die Trilogie ihren Preis wert ist, wird sich noch zeigen, allerdings führt an ihr sowieso kein Weg mehr vorbei. Rockstar nimmt die Originale nämlich aus dem Handel.

 

Grand Theft Auto: San Andreas

Facts 
Grand Theft Auto: San Andreas

Anlässlich des 20. Geburtstages von GTA 3 bekommt der Klassiker von Rockstar eine Neuauflage. Das Remaster kommt aber nicht alleine, sondern hat die beiden Nachfolger auch noch im Gepäck. Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition erscheint für PS 5, PS 4, Xbox Series X|S, Xbox One, Nintendo Switch und PC noch im Jahr 2021.

Außer einem kurzen Teaser gibt es zur Remaster-Trilogie noch nichts zu sehen:

Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition (Teaser)

GTA Remaster erscheinen zum Vollpreis

Der britische Onlinehändler „base.com“ listet die Remaster-Trilogie bereits auf der Website. Demnach sollen die PS5- und Xbox Series X|S-Version 75 Euro und die Versionen für PS4, Xbox One und Nintendo Switch je 65 Euro kosten. (Quelle: base.com). Ein Preis für die PC-Version findet sich auf der Seite nicht. In Deutschland würden die Preise dann wahrscheinlich bei den üblichen 70 Euro, beziehungsweise 60 Euro liegen.

In der Community brach daraufhin die Diskussion darüber aus, ob dieser Preis nun für ein aufwendiges Remaster mit vielen neuen Inhalten steht oder Rockstar mit simplen HD-Ports für die neuen Plattformen einfach nur Geld machen möchte. Da Rockstar bisher noch nichts von der Remaster-Trilogie gezeigt hat, lässt sich diese Frage zum jetzigen Zeitpunkt schlicht nicht beantworten.

Rockstar entfernt alte Versionen

In der offiziellen Ankündigung (8. Oktober) der Remaster-Trilogie, erklärt Rockstar außerdem, das sie alle alten Versionen der drei Spiele im Laufe der Woche aus den Online-Stores entfernen werden. (Quelle: Rockstar). Dadurch wird es in Zukunft schwer die Originale der Spiele noch zu kaufen und es führt kaum noch ein Weg an der Remaster-Trilogie vorbei. Zurzeit bekommt ihr die Original-Trilogie noch bei Steam für 25 Euro oder im PlayStation Store für 35 Euro. (Update: Mittlerweile sind beide Angebote nicht mehr verfügbar.) Falls ihr also in Zukunft diese drei GTA-Teile spielen wollt und ihr keines der Spiele besitzt, ist eure einzige Wahlmöglichkeit die Remaster-Trilogie.

Einem unbestätigten Gerücht zufolge soll Grand Theft Auto: The Trilogy – The Definitive Edition am 11. November 2021 erscheinen. (Quelle: GamingIntel). Ursprünglich sollte an diesem Datum der Next-Gen-Port von GTA 5 erscheinen, dieser wurde aber in das Jahr 2022 verschoben.