Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Mini-Solaranlagen in 2023: Mehrwertsteuer bei Balkonkraftwerken entfällt

Mini-Solaranlagen in 2023: Mehrwertsteuer bei Balkonkraftwerken entfällt

Mein Balkonkraftwerk verrichtet mittlerweile über ein Jahr seinen Dienst. (© GIGA)

Balkonkraftwerke erfreuen sich durch die steigenden Strompreise großer Beliebtheit. Wer jetzt noch nicht zugeschlagen hat, bekommt 2023 einen weiteren Grund dafür, sich eine steckfertige Mini-Solaranlage anzuschaffen. 2023 entfällt nämlich die Mehrwertsteuer, sodass ihr 19 Prozent sparen könnt.

2023 wird Anschaffung von Solaranlagen steuerfrei

Gute Nachrichten für alle, die sich 2023 eine Solaranlage anschaffen wollen. Ab 2023 entfällt nämlich die Mehrwertsteuer, wenn ihr euch eine Solaranlage kauft. Verkäufer dürfen ab dann nicht mehr die Umsatzsteuer von 19 Prozent erheben, sodass ihr die Hardware für eine Mini-Solaranlage oder ein Balkonkraftwerk ohne Mehrwertsteuer bekommt.

Anzeige

Beispielrechnung für ein 600-Watt-Balkonkraftwerk:

  • Bis 31.12.2022: Balkonkraftwerk kostet 800 Euro inkl. 19 Prozent Mehrwertsteuer.
  • Ab 01.01.2023: Balkonkraftwerk kostet 672 Euro ohne Mehrwertsteuer.
Anzeige

In diesem konkreten Fall würdet ihr also schon beim Kauf 128 Euro sparen, die ihr dann durch den Betrieb nicht mehr erwirtschaften müsstet. Euer Balkonkraftwerk würde sich also viel früher amortisieren und ihr würdet deutlich früher Gewinn machen. Auf Basis meiner Einsparung mit einer 600-Watt-Solaranlage wäre das ein Jahr früher. Bei steigenden Strompreisen würde sich die Anschaffung noch früher lohnen.

Werden die Händler die Preisreduzierung durchreichen?

Das ist die große Frage, die sich erst 2023 beantworten lässt. Die Händler verlieren nichts, da sie die Umsatzsteuer eh an den Staat weiterreichen müssen. Doch es könnte durchaus zu Mitnahmeeffekten kommen, da sich durch die Steuererleichterungen mehr Menschen für ein Balkonkraftwerk interessieren. Wir werden die Preisentwicklung in jedem Fall im Blick behalten.

Anzeige

Was ihr über Balkonkraftwerke wissen müsst, verraten wir euch im Video:

Solarstrom vom Balkon – Lohnt sich ein Balkonkraftwerk?
Solarstrom vom Balkon – Lohnt sich ein Balkonkraftwerk? Abonniere uns
auf YouTube

Lokale Förderungen für Balkonkraftwerke

Vor der Anschaffung einer Mini-Solaranlage solltet ihr euch zudem darüber informieren, ob eure Stadt, Region oder das Bundesland Förderungen anbietet. Teilweise könnt ihr da mehrere Hundert Euro absahnen. Das sind meist aber lokale Angebote, die noch nicht weit verbreitet sind. So oder so lohnt sich die Anschaffung einer Mini-Solaranlage, wenn ihr die Möglichkeit habt, diese aufzubauen und anzuschließen. Durch den Wegfall der Mehrwertsteuer jetzt noch viel mehr als vorher sowieso schon.

Anzeige