Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Netflix chancenlos: Dieser Streaming-Dienst dominiert Deutschland

Netflix chancenlos: Dieser Streaming-Dienst dominiert Deutschland

Welcher Streaming-Dienst ist 2024 am beliebtesten? (© IMAGO / Pond5 Images)
Anzeige

Film- und Serienfans kommen nicht um sie herum: die Streaming-Dienste. Wir verraten euch in diesem Artikel, welcher Anbieter 2024 am beliebtesten in Deutschland ist und spekulieren über die möglichen Gründe.

Prime Video ist die Nummer 1 der Streaming-Dienste

Wer gerne Filme und Serien schaut, der hat in der Regel mindestens einen Streaming-Anbieter abonniert. Bei vielen deutschen Haushalten sind vermutlich aber auch zwei bis drei Anbieter keine Seltenheit. Von Disney+ über Netlix oder WOW – die Auswahl ist groß und gefühlt jedes Studio oder Unternehmen hat inzwischen einen hauseigenen Streaming-Service.

Anzeige

Aber welcher Anbieter ist in Deutschland am beliebtesten? Das verrät nun ein neuer Bericht der Webseite JustWatch, die über 2,5 Millionen User-Daten ausgewertet hat.

Das Ergebnis bezieht sich auf das zweite Quartal 2024:

JustWatch zufolge ist Amazon Prime Video der beliebteste Streaming-Dienst derzeit. Dicht gefolgt von Netflix. Etwas weiter abgeschlagen auf dem dritten Platz befindet sich Disney+. Apple TV+ und WOW (inklusive Sky GO) scheitern indessen an der 10 Prozent Hürde.

Anzeige

Apple TV+: Der heimliche Star der Streaming-Dienste

Der geringe Marktanteil von Apple TV+ ist bedauerlich, immerhin gilt der Dienst unter Serienfans als echter Geheimtipp. Der Anbieter hat zwar nicht so viele Serien und Filme wie die Konkurrenz im Programm, überzeugt dafür aber mit hochwertigen Eigenproduktionen und einigen kreativen Ideen. Mehr dazu in diesem Artikel:

Die Dominanz von Amazon Prime Video ist dagegen nicht verwunderlich. Immerhin bietet Amazon mit Prime nicht nur Serien und Filme an, sondern vereint gleich einen ganzen Kosmos an Vorteilen. Dazu zählen zum Beispiel kostenlose Lieferungen, werbefreie Musik und Podcasts oder auch gratis Videospiele. Und das alles für einen verhältnismäßig günstigen Preis von 8,99 Euro.

Anzeige

Netflix hingegen ist zwar Everybody's Darling, hat mit wiederholten Preissteigerungen aber einige Kunden vergrault.

Insgesamt bleiben die User-Zahlen aber bei fast allen Anbietern auf einem konstant hohen Niveau. Das veranschaulicht diese Grafik:

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige