Trotz der schwierigen Umstände gibt Huawei weiter Gas: Das neueste Smartphone der Chinesen ist jetzt erstmals auf mehreren Bildern zu sehen – und präsentiert sich als wahre Schönheit. Wirklich freuen können sich potenzielle Handy-Käufer darüber aber nicht. 

 

Huawei

Facts 

Obwohl Huaweis Handy-Geschäft durch die US-Sanktionen stark in Mitleidenschaft gezogen wurde, hat es das Unternehmen unlängst geschafft, Samsung als größten Smartphone-Hersteller der Welt abzulösen. Wie lange dieser Erfolg anhält, bleibt zwar abzuwarten, auf die faule Haut legt sich Huawei aber ohnehin nicht – und hat mit dem Mate 40 Pro bereits sein neuestes Top-Smartphone in petto.

Huawei Mate 40 Pro: Handy-Schönheit mit Dual-Selfie-Kamera

Eine Reihe von hochauflösenden CAD-Zeichnungen zeigen das kommende Handy jetzt von allen Seiten. Beim Design scheint sich Huawei wieder selbst übertroffen zu haben. Das Mate 40 Pro ist mit seinen geschwungenen Kanten eine echte Schönheit. Highlight ist das große und runde Kameramodul auf der Rückseite, das optisch ein wenig an die legendären Lumia-Smartphones von Nokia erinnert. An der Front sticht die doppelte Selfie-Kamera ins Auge – auf dieses Feature musste der Vorgänger noch verzichten. 6,7 Zoll soll das Display in der Diagonale messen, berichtet Pricebaba. Im Vergleich zum Mate 30 Pro ein leichtes Plus.

Insgesamt soll das Huawei-Handy auf Abmessungen von 162,8 x 75,5 x 9 mm kommen. Informationen zum Gewicht liegen zum aktuellen Zeitpunkt nicht vor.

Smartphone-Bestseller auf Amazon

Bei diesen Huawei-Smartphones kann man noch bedenkenlos zuschlagen: 

Die besten Huawei-Smartphones MIT Google Play Store

Bittere Bilder für potenzielle Käufer und Huawei-Fans

Für potenzielle Käufer und Huawei-Fans sind diese Bilder natürlich bitter. Sie zeigen ein Mate 40 Pro, das eines der besten Smartphones des Jahres werden könnte – wenn es die US-Sanktionen nicht geben und das Handy mit Zugang zum Google Play Store auf den Markt kommen würde. Ob das Huawei-Smartphone ohnehin wie erwartet im Herbst vorgestellt werden kann, steht auf einem ganz anderen Blatt. So oder so dürfte das Huawei Mate 40 Pro also nur für die wenigsten eine echte Alternative zu Galaxy Note 20, iPhone 12 und Co. werden.

Kaan Gürayer
Kaan Gürayer, GIGA-Experte für Smartphones, Tablets und Smartwatches.

Ist der Artikel hilfreich?