Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apple
  4. Nur noch ein Monat WhatsApp: Diese iPhones fliegen jetzt raus

Nur noch ein Monat WhatsApp: Diese iPhones fliegen jetzt raus

Zwei ältere iPhones verlieren im nächsten Monat die WhatsApp-Unterstützung. (© Webster2703/Pixabay)
Anzeige

WhatsApp läuft normalerweise auch auf älteren iPhones, doch schon bald ist Schluss für eine Reihe von Apple-Handys. Deren Unterstützung wird nämlich gekappt. Besitzer bekommen noch eine letzte Schonfrist von wenigen Wochen, doch dann müssen auch sie sich ein neueres iPhone besorgen, wenn sie den Messenger-Dienst weiterhin verwenden möchten.

Aktuell funktioniert WhatsApp auch noch auf iPhones mit dem älteren iOS 10 und iOS 11, doch dies wird nicht mehr lange der Fall sein. Schon seit Mai 2022 warnt die Firma innerhalb der App betroffene Nutzerinnen und Nutzer und fordert zum baldigen Update auf. Spätestens nach dem 24. Oktober schaltet WhatsApp dann die Unterstützung älterer App-Versionen für iOS 10 und iOS 11 endgültig ab (Quelle: WABetaInfo).

Anzeige

WhatsApp macht Schluss: Zwei iPhones verlieren für immer den Support

Bedauerlich für iPhones die zwar noch mit iOS 10 arbeiten, nicht mehr aber auf iOS 12 aktualisieren können. Konkret betrifft dies zwei Modelle, die dann nicht mehr mit WhatsApp funktionieren werden:

  • iPhone 5
  • iPhone 5c
Anzeige

Zur Erinnerung: Das iPhone 5 hat mittlerweile 10 Jahre auf dem Buckel. Es wurde im Herbst 2012 vorgestellt. Erwähnenswert: Das iPhone 5 war Apples erstes Handy mit Lightning-Aschluss. Der hat bis heute Bestand. Das iPhone 5c folgte ein Jahr darauf und war Apples erster Versuch, ein neues aber leicht günstigeres Handy-Modell anzubieten. Technisch gesehen ein iPhone 5, allerdings im bunten Plastikgehäuse. Beide laufen noch maximal mit iOS 10, schon zu iOS 11 waren sie nicht mehr kompatibel und verloren deshalb bereits im Jahr 2017 Apples Software-Support.

Es soll doch tatsächlich Alternativen zu WhatsApp geben:

TECH.tipp: WhatsApp-Alternativen Abonniere uns
auf YouTube

Nächster Kandidat für den Rauswurf: Das iPhone 5s

Die aktuelle Vorgehensweise seitens WhatsApp ist keine Überraschung. Regelmäßig wird die Unterstützung älterer Systemversionen eingestellt, einher geht damit auch der Verlust der Hardware-Unterstützung einzelner Modelle. Zuletzt traf der Fall im März 2021 ein. Damals stellte WhatsApp den Support für iOS 9 ein und zog dem einst populären iPhone 4S damit den Stecker. Jetzt trifft es halt deren Nachfolger. Gut zu wissen: Sollte in den nächsten ein, zwei Jahren der Support von iOS 12 seitens WhatsApp eingestellt werden, trifft es als nächstes dann das iPhone 5s. Alle anderen Modelle sind aber erst mal sicher.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige