o2 hat seine Tarife aufgeräumt und bietet seinen Kunden ab sofort bessere Konditionen an. In den Tarifen o2 Free S, M und L gibt es dann doppelt so viel monatliches LTE-Volumen. Zudem wurden drei neue Tarife ins Leben gerufen, die unlimitiertes Datenvolumen beinhalten.

o2: Deutlich mehr Surfvolumen in Free-Tarifen

Update vom 04.02.2020: Die neuen o2-Tarife starten heute. Wir haben in diesem Artikel alles zusammengefasst, was ihr wissen müsst.

Zu den neuen o2-Tarifen

Originalartikel:

Wie jetzt bereits verkündet wurde, wird o2 ab dem 4. Februar 2020 mit besseren Tarifen um die Gunst der Kunden werben. An den Preisen wird sich zwar nichts ändern, doch dafür gibt es in den Tarifen o2 Free S, M und L bei Neuabschluss eines Vertrages gleich doppelt so viel Datenvolumen. Mit der Boost-Option kann dieses Volumen dann erneut verdoppelt werden, wenn Kunden bereit sind, dafür 5 Euro mehr pro Monat zu bezahlen. Bestandskunden können unter Umständen einen Rabatt von 50 Prozent bekommen, allerdings nur, wenn sie einen zusätzlichen Vertrag abschließen. Das unbegrenzte Weitersurfen mit 1 Mbit/s entfällt bei den neuen Tarifen aber. Das dürfte sich besonders beim Free S negativ auswirken.

Das bieten die Tarife o2 Free S, M und L ab dem 4. Februar 2020:

o2 Free S

  • 3 GB LTE-Volumen (bis zu 225 MBit/s)
  • Allnet-Flat
  • EU-Roaming
  • für 19,99 Euro monatlich
  • mit Boost-Option: 6 GB LTE für 24,99 Euro monatlich

o2 Free M

  • 20 GB LTE-Volumen (bis zu 225 MBit/s)
  • Allnet-Flat
  • EU-Roaming
  • für 29,99 Euro monatlich
  • mit Boost-Option: 40 GB LTE für 34,99 Euro monatlich

o2 Free L

  • 60 GB LTE-Volumen (bis zu 225 MBit/s)
  • Allnet-Flat
  • EU-Roaming
  • für 39,99 Euro monatlich
  • mit Boost-Option: 120 GB LTE für 44,99 Euro monatlich

Die neuen Angebote von o2 zusammengefasst:

Zu den Tarif-Angeboten von o2

o2 Free Unlimited: Unbegrenzt Surfen ab 29,99 Euro

Neben den Tarifen o2 Free S, M und L wird o2 ab Februar auch eine neue Reihe einführen, die auf den Namen o2 Free Unlimited hören wird. Hier gibt es in jedem Fall ein unlimitiertes LTE-Volumen, doch die jeweils zur Verfügung stehende Geschwindigkeit unterscheidet sich deutlich – und das lässt sich der Anbieter auch entsprechend bezahlen.

o2 Free Unlimited Basic

  • Unbegrenztes Datenvolumen (LTE)
  • Surfen mit bis zu 2 Mbit/s
  • Allnet-Flat
  • EU-Roaming
  • für 29,99 Euro monatlich

o2 Free Unlimited Smart

  • Unbegrenztes Datenvolumen (LTE, 5G)
  • Surfen mit bis zu 10 Mbit/s
  • Allnet-Flat
  • EU-Roaming
  • für 39,99 Euro monatlich

o2 Free Unlimited Max

  • Unbegrenztes Datenvolumen (LTE, 5G)
  • Surfen mit bis zu 225 Mbit/s
  • Allnet-Flat
  • EU-Roaming
  • für 49,99 Euro monatlich

Für einen Aufpreis von 5 Euro pro Monat kann die Vertragslaufzeit von 24 Monaten bei o2 Free Unlimited flexibler gestaltet werden. In diesem Fall kann der Vertrag mit einer Frist von 30 Tagen gekündigt werden. Kunden unter 28 Jahren bekommen bei allen Tarifen einen Rabatt über 10 Euro pro Monat.

o2 ist mit seinem 5G-Netz noch nicht offiziell gestartet. Zu Beginn soll der Nachfolger von LTE in Berlin, Hamburg, München, Köln und Frankfurt verfügbar sein. Bis Ende 2022 soll der Ausbau dann für 16 Millionen Einwohner des Landes zur Verfügung stehen.

Unterdessen wird das 3G-Netz bald schon abgeschaltet, wie unser Video zeigt:

3G wird abgeschaltet. Und jetzt?

o2: Bestandskunden bekommen Rabatt

Die oben genannten Tarife richten sich nur an Neukunden, doch auch Bestandskunden können über Umwege von ihnen profitieren. Wird ein bestehender Vertrag durch einen weiteren ergänzt, dann bekommen Kunden für diesen zweiten Vertrag einen Rabatt über 50 Prozent. Das gilt für Mobilfunk- und DSL-Kunden von o2.

Zu den Tarif-Angeboten von o2

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Simon Stich
Simon Stich, GIGA-Experte für Smartphones, Mobilfunk und die Gerüchteküche.

Ist der Artikel hilfreich?