Samsung wird die neuen Galaxy-S23-Smartphones Anfang Februar 2023 offiziell vorstellen. Bevor die Handys aber verkauft werden dürfen, müssen sie Zulassungsbehörden durchlaufen. Und genau das ist jetzt mit dem Galaxy S23 und Galaxy S23 Plus in den USA passiert. Jetzt wissen wir ganz genau, wie viel größer die Akkus der Handys werden.

Samsung verbaut etwas größere Akkus im Galaxy S23 (Plus)

In den letzten Wochen wurde immer wieder darüber spekuliert, dass Samsung im Galaxy S23 und Galaxy S23 Plus größere Akkus verbaut. Es war jeweils die Sprache von etwa 200 mAh mehr. Die FCC bringt jetzt Klarheit in die ganze Geschichte, denn beide Smartphones sind bei der Zulassungsbehörde aufgetaucht und deren Akkus im Detail erfasst worden. Demnach erhält das Galaxy S23 Plus einen 4.565-mAh-Akku, der mit einer Kapazität von 4.700 mAh beworben werden dürfte. Der Akku des Galaxy S23 misst 3.785 mAh und dürfte als 3.900-mAh-Akku beworben werden (Quelle: SamMobile).

Die Angabe bei der genauen Kapazität des Akkus und der „typischen“ Kapazität sind ganz normal. Auch der im Samsung Galaxy S22 als 3.700-mAh-Akku beworbene Akku hat auch „nur“ 3.590 mAh. Die Werte unterscheiden sich deswegen, weil es um unterschiedliche Konditionen bei der Nutzung geht. Für uns ist im Endeffekt nur der „typische“ Wert relevant, da wir daran die Kapazität eines Smartphone-Akkus bewerten. Entsprechend hat die FCC damit bestätigt, dass das Galaxy S23 und S23 Plus jeweils einen um 200 mAh größeren Akku im Vergleich zu ihren Vorgängern erhalten. Die Gerüchte waren also korrekt.

Die aktuellen Samsung-Handys im Vergleich:

Samsung Galaxy S22 im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Samsung Galaxy S23 Ultra bleibt unverändert

Während das Samsung Galaxy S23 und Galaxy S23 Plus also etwas größere Akkus erhalten, wird beim Galaxy S23 Ultra alles beim alten und dem 5.000-mAh-Akku bleiben. Doch auch das neue Top-Smartphone könnte eine etwas höhere Akkulaufzeit erhalten, denn Samsung wird mit den neuen Modellen einen zusätzlichen Energiesparmodus einfügen, der die Effizienz der Smartphones erhöht. Anfang Februar 2023 wird sich zeigen, ob sich das alles bestätigt.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.