Dass Samsung in diesem Jahr auf ein neues Modell der Galaxy-Note-Reihe verzichten wird, ist sicher. Doch die Lücke, die sich damit auftut, könnte anderen Herstellern große Chancen bieten – allen voran Xiaomi dank des Mi Mix 4.

 

Samsung Electronics

Facts 

Samsung wird im Jahr 2021 kein neues Galaxy Note auf den Markt bringen. Die entsprechenden Gerüchte sind inzwischen auch von offizieller Seite bestätigt. Damit entsteht eine Lücke am Markt, die sicher viele Smartphone-Hersteller nur zu gerne mit ihrem eigenen Kandidaten füllen. Einen heißen Anwärter hat Xiaomi mit dem Mi Mix 4 schon in der Pipeline – und die Aussichten sind gut.

Warum Xiaomi mit dem Mi Mix 4 Samsung den Rang ablaufen kann

Mehrere Faktoren sprechen dafür, dass das Mi Mix 4 für Xiaomi zum Erfolg werden könnte. Zum einen eben das Ausbleiben der Konkurrenz später im Jahr. Bewahrheitet sich, was wir bisher zum Mi Mix 4 erfahren, wird es noch im Herbst vorgestellt, vielleicht sogar schon im August – parallel zu Samsungs Unpacked Event. Der Slot im Herbst könnte ohne das Galaxy Note 21 also Xiaomi ganz allein gehören (Quelle: Techradar).

Technisch wird das Mi Mix 4 wohl ohnehin überzeugen: Unter anderem soll mit 120 Watt geladen werden, was Samsung noch nicht annähernd gelingt. Auch eine Unter-Display-Kamera wird es wohl geben, alles angetrieben vom Snapdragon 888 Plus aus dem Hause Qualcomm – mehr findet man aktuell auch bei anderen Android-Smartphones nicht.

Ein Blick auf die Zahlen zeigt, dass Xiaomi zudem längst an Samsung heranrückt: Im zweiten Quartal 2021 landeten die Chinesen mit einem Marktanteil von 17 Prozent nur knapp hinter dem Konzern aus Südkorea (19 Prozent) auf Platz 2. Das zeigt: Selbst wenn die Konkurrenz mitmischt, muss man mit Xiaomi rechnen. Immerhin hat man mit diesem Ergebnis bereits Apple hinter sich gelassen.

Von Xiaomi sind wir sonst eher günstige Smartphones gewöhnt. Eine Übersicht aktueller Schnäppchen gibt es im Video:

Die besten Smartphone-Schnäppchen

Xiaomis Problem: Sind die Kunden bereit, drauf zu zahlen?

Dem gegenüber stehen jedoch die Gewohnheiten der Xiaomi-Kunden: Teure Spitzenmodelle, wie das Mi Mix 4 eines werden soll, sind bisher nicht das Kerngeschäft des chinesischen Herstellers. Der hohe Preis könnte dem Erfolg noch im Weg stehen. Wir sind gespannt, was uns letztlich beim Mi Mix 4 erwartet.