Samsung hat vor wenigen Tagen damit begonnen, das neueste Android-Update für die Galaxy-S10-Smartphones zu verteilen. Ab sofort werden drei weitere Modelle versorgt. GIGA hat die Details für euch.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung Galaxy Note 9 und Note 10 erhalten März-Update

Samsung lässt sich nicht lumpen und hat nun damit begonnen das März-Update auf Basis von Android 10 für das Galaxy Note 9, Note 10 und Note 10 Plus zu verteilen. Beim Samsung Galaxy Note 9 sind wir sogar selbst betroffen. Mein Note 9 hat das Update gestern Abend angezeigt bekommen. Um die 130 MB groß und schnell installiert. Angegeben werden nur Verbesserungen bei der Sicherheit des Smartphones. Ansonsten habe ich eine leicht verbesserte Performance bemerkt, dafür war der Akku am Abend schneller leer. Ich hoffe, dass das nur eine Ausnahme war. Wenn ihr ein Galaxy Note 9 besitzt, könnt ihr das Update auf jeden Fall ab sofort in Deutschland installieren.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Samsung oder Apple: Wo gibt es mehr Smartphone für 500 Euro?

Beim Samsung Galaxy Note 10 und Note 10 Plus sieht es etwas anders aus. Dort wird das Update aktuell in Großbritannien, Spanien, den Niederlanden und Ungarn verteilt – berichtet SamMobile. In den kommenden Tagen dürfte es aber auch in Deutschland ankommen, sodass auch wir in den Genuss der neuen Version kommen können. Checkt einfach in den nächsten Tagen in den Einstellungen eures Smartphones nach einer Software-Aktualisierung. Normalerweise geht es schnell, wenn das Update in einem anderen Land verteilt wurde.

Die neuen Galaxy-S20-Smartphones von Samsung ausprobiert:

Samsung Galaxy S20 Abonniere uns
auf YouTube

Samsung ist genau so schnell wie Google

Am Dienstag erst hat Google das März-Update für die Pixel-Smartphones verteilt. Bereits zuvor wurden das Galaxy S20 und S10 damit versorgt. Jetzt folgen mit dem Galaxy Note 9 und Note 10 weitere Handys. Samsung schafft es wieder einmal, extrem schnell die monatlichen Updates zu verteilen. Bei den großen System-Upgrades mit neuen Android-Versionen klappt das hingegen noch nicht so gut. Es wäre wünschenswert, dass sich Samsung auch da an Google angleicht.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.