Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Samsung macht Handy-Hersteller aus China glücklich: Neue Super-Kamera vorgestellt

Samsung macht Handy-Hersteller aus China glücklich: Neue Super-Kamera vorgestellt

Samsung hat einen 200-MP-Kamerasensor speziell für chinesische Hersteller vorgestellt. (© GIGA)
Anzeige

Samsung wird im nächsten Jahr mit dem Galaxy S23 Ultra wohl sein erstes Android-Smartphone vorstellen, das mit einem 200-MP-Sensor ausgestattet ist. Nun hat das südkoreanische Unternehmen einen neuen 200-MP-Sensor enthüllt, der aber nicht für das kommende High-End-Smartphone gedacht ist. Stattdessen dürften sich chinesische Smartphone-Hersteller darüber freuen.

Samsung ISOCELL HPX speziell für chinesische Hersteller

Samsung erweitert sein Portfolio von 200-MP-Kamerasensoren für Smartphones um den ISOCELL HPX. Statt an Handys für die ganze Welt ist dieser nur an Geräte aus China gerichtet, die so ebenfalls 200-MP-Kameras nutzen können. Der neue Samsung-Sensor erreicht die 200 MP durch besonders kleine Pixel mit 0,56 Mikrometer. Dadurch soll nicht so viel Platz wie bei den größeren 200-MP-Sensoren gebraucht werden. Fotos können entweder mit der vollen Auflösung oder durch Pixel-Binning mit 12,5 MP geschossen werden (Quelle: Samsung). Dabei werden mehrere Pixel zu einem größeren Pixel zusammengerechnet und so ein besseres Bild erzeugt.

Anzeige

Der neue Samsung-Sensor kann nicht nur hochauflösende Fotos machen, sondern auch Videos in 8K und mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde aufnehmen. Verschiedenste Technologien sollen für eine gute Bild- und Videoqualität sorgen. Im Galaxy S23 Ultra wird der 200-MP-Sensor trotzdem nicht zum Einsatz kommen. Samsung hat diesen speziell für den chinesischen Markt entwickelt. Der ISOCELL HPX dürfte also in erster Linie dort zum Einsatz kommen. Vielleicht verbaut ihn ein chinesischer Hersteller auch in einem Smartphone für Europa, doch von Samsung selbst ist da nichts zu erwarten. Für das Galaxy S23 Ultra dürfte ein anderer 200-MP-Sensor zum Einsatz kommen.

Interesse an 200-MP-Sensoren ist vorhanden

Xiaomi 12T Pro im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Motorola und Xiaomi haben schon 200-MP-Sensor in ersten Smartphones verbaut. Zumindest vom Xiaomi 12T Pro wissen wir aber mittlerweile, dass die Bildqualität nicht wirklich davon profitiert, wenn die Software nicht alles herausholen kann. Trotzdem dürften immer mehr 200-MP-Smartphones auf den Markt kommen, denn damit kann sehr gut geworben werden.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige