Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Samsung versorgt älteres Mittelklasse-Handy mit neuester Android-Version

Samsung versorgt älteres Mittelklasse-Handy mit neuester Android-Version

Samsung versorgt jetzt schon das Galaxy A53 mit dem Update auf Android 14. (© GIGA)
Anzeige

Samsung ist mittlerweile bekannt dafür, sehr schnell Software-Updates zu verteilen. Auch neue Android-Versionen werden relativ zügig auf die Smartphones gebracht. Jetzt überrascht Samsung aber mit einem Schritt. Nicht nur das Galaxy A54 kann Android 14 bereits nutzen, sondern jetzt auch das Galaxy A53.

Samsung Galaxy A53 erhält Android 14 als Testversion

Samsung hat bereits für viele aktuelle und ältere High-End-Smartphones wie das Galaxy S23, S22 oder S21 die Testversion von Android 14 und One UI 6.0 veröffentlicht. Sogar das Mittelklasse-Handy Galaxy A54 wird versorgt. Etwas überraschend kommt nun der Start des Beta-Tests für das Galaxy A53 (Test). Damit hat so früh eigentlich niemand gerechnet. Der Rollout wurde in Indien gestartet, Deutschland und andere Länder wie Polen, China, Großbritannien und die USA sollen in den kommenden Tagen folgen (Quelle: SamMobile).

Anzeige

Mit der Beta-Version testet Samsung die neue Version von Android 14 auf die Kompatibilität und Performance mit der Hardware. Auch die Oberfläche One UI 6.0 ist Teil der neuen Version und soll möglichst flüssig auf dem Smartphone laufen. Es handelt sich hierbei nur um die erste Version. Fehler oder Probleme könnten noch vorhanden sein. Beim Galaxy S23 ist Samsung mittlerweile deutlich weiter. Dort wurden schon mehrere Testversionen veröffentlicht und die Software ist fast final.

Eigentlich wurde erwartet, dass Google Android 14 schon Anfang September freigibt. Dazu kam es nicht. Nun soll es wohl im Oktober passieren. Dann ist Samsung gut vorbereitet und kann gleich mehrere Smartphones auf den neuesten Stand bringen. Neuere Modelle ab dem Galaxy S21 erhalten vier neue Android-Versionen und fünf Jahre Sicherheitsupdates.

Anzeige

Während ihr auf Android 14 wartet, könnt ihr euer Samsung-Handy optimieren:

Samsung Einsteiger-Tipps: Diese Einstellungen solltet ihr ändern! Abonniere uns
auf YouTube

Teilnehmen am Beta-Test von Samsung

Wenn Android 14 und One UI 6.0 für euer Galaxy A53 in Deutschland freigegeben wird, dann könnt ihr ganz einfach teilnehmen. Ihr müsst euch nur über die Samsung-Members-App dafür freischalten lassen und könnt die neue Version danach direkt herunterladen. Es können aber noch Fehler enthalten sein. Entsprechend vorsichtig solltet ihr sein und alle eure Daten sichern.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige