Aktuelle Xiaomi-Smartphones werden bereits mit dem Update auf Android 11 versorgt. Doch was passiert mit den älteren Modellen? Genau dazu hat Xiaomi neue Informationen veröffentlicht und die Handys genannt, die die aktuelle Software erhalten werden.

 

Xiaomi

Facts 

Xiaomi plant mit Android 11 für ältere Handys

Wer sich ein Xiaomi-Handy wie das Mi 9 gekauft hat, fragt sich aktuell natürlich, ob es dafür noch ein Update auf Android 11 geben wird. Was eigentlich selbstverständlich sein sollte, immerhin ist das Handy erst 2019 auf den Markt gekommen, war bisher nicht sicher. Doch jetzt ist es klar. Xiaomi wird eine ganze Reihe 2019er-Smartphones mit dem neuen Betriebssystem versorgen – berichtet Gizmochina. Dazu gehören nicht nur Top-Modelle, sondern auch Mittelklasse-Smartphones, die sich auch noch in diesem Jahr hervorragend verkauft haben, wie das Xiaomi Redmi Note 8 Pro. Nachfolgend die Liste der Xiaomi-Handys aus 2019, die das Update erhalten:

  • Mi 9
  • Mi 9 Pro
  • Mi 9 SE
  • Mi CC9 / Mi 9 Lite
  • Mi CC9 Meitu Edition
  • Redmi Note 8
  • Redmi Note 8 Pro
  • Redmi K20 Pro / Mi 9T Pro
  • Redmi K30S Ultra
Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Apple Watch Series 4 schamlos kopiert: Günstiger Smartwatch-Exot jetzt in Deutschland bestellbar

Genannt werden dort teilweise auch Smartphones, die es nur in China gab oder den jeweiligen Namen, der in Deutschland verwendet wurde, wie das Mi 9 Lite oder Mi 9T Pro. Xiaomi verkauft ja gern Smartphones in China und Europa unter verschiedenen Namen. Xiaomi verteilt nicht nur Android 11, sondern auch MIUI 12 für die genannten Handys. Was euch mit Android 11 erwartet, verraten wir euch im nachfolgenden Video:

Android 11: Das ist neu

Xiaomi versorgt auch aktuelle Handys

Die obige Liste nennt nicht alle Handys, die Xiaomi mit Android 11 versorgen wird. Es handelt sich wirklich nur um die Geräte, die im Jahre 2019 auf den Markt gekommen sind. Xiaomi wird die meisten Handys, die 2020 auf den Markt kamen, ebenfalls mit Android 11 versorgen und hat teilweise schon damit begonnen. Das Poco F2 Pro und das Mi 10 Pro werden bereits mit der neuen Software in Deutschland ausgestattet. Sobald weitere Updates verteilt werden, wird euch GIGA informieren.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).