iPhone-7-Gerüchte: USB-C, zweite Kamera und Multi-Touch-3D Touch

Florian Matthey 16

Welche Neuerungen wird das iPhone 7 mit sich bringen? Apple soll unter anderem Prototypen mit USB-C-Anschluss, Multi-Touch-3D Touch und zwei Kameras testen.

iPhone-7-Gerüchte: USB-C, zweite Kamera und Multi-Touch-3D Touch

Als Apple in diesem das 12-Zoll-MacBook vorstellte, das ausschließlich über einen USB-C-Anschluss verfügt, schien vielen klar zu sein, dass sich Apple auch in Zukunft für diesen Anschluss entscheiden würde – auch bei seinen iOS-Geräten. Seitdem sind allerdings einige Geräte mit Lightning-Anschluss erschienen – beispielsweise die Siri Remote fürs Apple TV, das neue „Magic“-Zubehör oder auch der Apple Pencil.

Dennoch scheint Apple weiterhin mit dem Gedanken zu spielen, Lightning beim iPhone nach vier Jahren schon wieder in den Ruhestand zu schicken: Laut G for Games (via 9 to 5 Mac) testet Apple unter verschiedenen Prototypen des iPhone 7 auch solche mit USB-C-Anschluss.

Insgesamt soll Apple aktuell fünf verschiedene Prototypen testen. Andere Neuerungen, die in diesen Geräten vorhanden sind, seien drahtloses Aufladen, Multi-Touch-3D Touch – womit sich also Eingaben mit mehreren Fingern mit 3D Touch kombinieren ließen, um noch weitere Befehle zu ermöglichen –, zwei Kameras und eine Fingerabdruck-Erkennung durch die Display-Touchscreen-Sensoren.

Das Gerücht um Fingerabdruck-Erkennung passt zu Berichten, denen zufolge Apple den physischen Home-Button verbannen möchte, um einen schmaleren Rand an der Display-Unterseite zu ermöglichen. Entsprechende Gerüchte gibt es jedoch schon seit Jahren. Zwei Kamera-Linsen würden Aufnahmen ermöglichen, die sonst nur mit Spiegelreflexkameras möglich sind. Auch hierzu gab es jedoch schon fürs iPhone 6s entsprechende Gerüchte.

Dass sich die Gerüchte wiederholen, könnte natürlich auch dadurch begründet sein, dass Apple die verschiedenen Technologien tatsächlich immer wieder ausprobiert, sie aber noch nicht für ausgereift genug hält. Im Laufe des nächsten Jahres werden sich einige der Gerüchte verdichten oder zerstreuen, so dass wir ein klareres Bild vom iPhone 7 bekommen werden.

Zuletzt hatte die Gerüchteküche auch vermeldet, dass Apple das iPhone 7 ohne Kopfhörer-Anschluss gestalten werde; kabelgebundene Kopfhörer würden sich dann mit Lightning mit dem Gerät verbinden lassen. Oder doch mit USB-C?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung