1. GIGA
  2. GIGA SOFTWARE

GIGA SOFTWARE - Seite 357

  • iMobie

    iMobie

    Marvin Basse07.08.2013, 13:36
  • Convar

    Marian Franke07.08.2013, 13:36
  • AnvSoft

    Marco Kratzenberg07.08.2013, 13:35
  • WDR

    Martin Maciej07.08.2013, 13:35
  • Bibber

    Martin Maciej07.08.2013, 13:35
  • Freemium – Was ist das eigentlich?

    Freemium – Was ist das eigentlich?

    Kaan Gürayer07.08.2013, 13:35

    Freemium – so gut wie jeder ist schon einmal über dieses Wörtchen gestolpert. Doch was genau steckt dahinter? Wir klären den Begriff und erläutern, wie das Freemium-Geschäftsmodell funktioniert und welche Vor- und Nachteile es mit sich bringt.

  • Team 17

    Marvin Basse07.08.2013, 13:34
  • Nirsoft

    Nirsoft

    Marvin Basse07.08.2013, 13:34
  • Fernsehen am PC: Ohne TV-Karte die Top-Sender verfolgen

    Fernsehen am PC: Ohne TV-Karte die Top-Sender verfolgen

    Martin Maciej07.08.2013, 12:12 1

    Der Computer ist schon längst nicht mehr „nur“ Arbeitsplatz oder Gaming-Maschine, sondern hat sich inzwischen zum allmächtigen Mediencenter gewandelt. Neben der selbstverständlichen Wiedergabe von Musik, z. B. in MP3-Format oder über Audio-CDs könnt ihr auch das normale TV-Programm am PC sehen. Wie ihr in den Genuss von Fernsehen am PC auch ohne TV-Karte kommt, erfahrt ihr hier.

  • Bildbearbeitung online: Die drei besten Foto-Programme

    Bildbearbeitung online: Die drei besten Foto-Programme

    Marco Kratzenberg07.08.2013, 11:42

    Für die Bildbearbeitung online spricht, dass man sich kein Grafikprogramm installieren muss und von überall aus seine Bilder bearbeiten kann. Dagegen spricht, dass man nie weiß, was die Anbieter mit meinen Bildern machen.

  • Lux Auto Brightness

    Lux Auto Brightness

    Johannes Kneussel06.08.2013, 17:55

    Jeder kennt das Problem: Man möchte die Helligkeit des Bildschirms gerne relativ genau regulieren. Leider ist die eingebaute automatische Helligkeitskontrolle viel zu hell/dunkel und das manuelle Umschalten per Widget ist viel zu umständlich und funktioniert nur in zu großen Schritten. Genau hier kommt die App Lux Auto Brightness ins Spiel.