Die Ghosts sollen rausfinden, was das Ziel der Rakete war, zu diesem Zweck müssen sie eine Basis infiltrieren. Wir folgen den Ghosts zu dem angesprochenen Checkpoint und erledigen mit einem gezielten Schuss den Soldaten, der auf dem blinkenden Funktturm rechts steht, ganz oben. Dann zielen wir auf den mittleren der drei Soldaten auf dem Wachturm links und erledigen ihn, die Kollegen übernehmen den Rest. Dann erledigen wir die restlichen Soldaten oder lassen die anderen Ghosts die Drecksarbeit machen.

Wir ziehen die markierte Leiche von der Barrikade und warten darauf, dass die Patrouille ankommt. Wenn die anderen Fahrzeuge weg sind, erschießen wir den Fahrer des geparkten Jeeps und steigen dann hinten ein. Nach der Fahrt steigen wir aus, folgen den Ghosts durch die Sicherheitstür, warten beim Metalldetektor auf den Blackout und aktivieren unser Nachtsichtgerät, bevor wir die Soldaten hier erschießen.

Säubert mit den Ghosts die Räume vor euch, wartet, bis Hesh den Upload abgeschlossen hat und folgt dem Team die Treppe hinunter. Es kommen uns drei Feinde entgegen, die wir schlafen legen, wir folgen den Ghosts bis zu einer Panzertür, an der wir die Nachtsicht deaktivieren. Wenn Hesh die Stelle markiert hat, benutzen wir sie und halten die Angriffstaste, bis der Bohrer Funken schlägt, dann hören wir auf. Dasselbe wiederholen wir an der zweiten Stelle, dann ziehen wir uns ein paar Meter zurück, damit die Tür gesprengt werden kann.

Es folgen ziemlich viele Kämpfe in den Gängen, bleibt bei den anderen Ghosts, nutzt die Ecken und Säulen als Deckung und übereilt nichts. Über zwei Türen gelangen wir nach draußen und folgen Keegan über die Stege und Treppen. Im nächsten Raum eröffnen wir nicht sofort das Feuer, erst, wenn Keegan seinen Bluff durchgezogen und die beiden Soldaten eliminiert hat, schießen wir auf die Feinde weiter hinten und kämpfen uns dann mit den Ghosts vorwärts.

Der große Raum am unteren Ende der Treppe ist voller unbewaffneter Wissenschaftler, die Keegan verscheucht, wir nehmen anschließend die Treppen nach oben und stellt eure Tasche auf den Tisch. Hesh wird jetzt mit dem hack beginnen und wir müssen ihn verteidigen. Wir nehmen den automatischen Geschützturm aus unserer Tasche und platzieren ihn möglichst zentral im Raum mit einer guten Sicht auf den Eingang, durch den wir gerade selbst gekommen sind, zum Beispiel genau zwischen den beiden Treppen, die nach oben führen. Dann schnappen wir uns ein paar Minen aus der anderen Tasche und verteilen sie überall im Raum.

Die Feinde werde zunächst in großer Zahl von vorne kommen,d er Geschützturm wird viele erwischen, versucht aber, selbst mitzukämpfen, denn so schützt ihr das Geschütz und andersherum. Habt ihr eine Verschnaufpause, schnappt euch weitere Minen oder Claymores aus den taschen und vermint die seitlichen Zugänge auf die obere Plattform, denn bald brechen die Feinde auch hier durch. Die Claymores schocken die Feinde und machen sie wehrlos, in einer der Taschen liegt auch Tränengas, das einen ähnlichen Effekt hat.

Sind die Daten geruntergeladen, laufen wir durch die markierte Tür und in den Fahrstuhl. Oben bluffen wir unseren Weg durch die Feinde, also nicht schießen, folgt einfach dem Team zurück zum Jeep. Bald schon fliegt die Tarnung auf und wir setzen uns an den Geschützturm, dermit Granaten bestückt ist. Wenn ihr auf die verfolgenden Autos feuert, zielt tendenziell unter sie/auf die Reifen, die Explosion erledigt den Rest, und spätestens, wenn die Verfolgugnsjagd aufs Eis führt, saufen die Feinde schnell ab. Schießt auch vor ihnen ins Eis, damit sie in die Löcher fahren und entweder absaufen oder umfallen – so oder so, ihr habt sie vom Hacken und erreicht schon bald das Ende der Mission.

 

Call of Duty: Ghosts

Facts 
Call of Duty: Ghosts
Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Die 14 beliebtesten Playstation-Spiele basierend auf den Trophäen

Call of Duty Ghosts Komplettlösung - Übersicht

Call of Duty Ghosts Komplettlösung - Start und allgemeine Tipps und Tricks
Logan Walker
Schöne neue Welt
Niemandsland
Niedergeschlagen
Heimkehr
Legenden sterben nie
Föderationstag
Raubvögel
Die Gejagten
Uhrwerk
Atlas‘ Sturz
In die Tiefe
Endstation
Sin City
Alles oder nichts
Verbindungsabbruch
LOKI
Ghost-Killer