Das Fort wird angegriffen, also keine Verschnaufpause. Wir folgen hesh, diesmal ohne Riley, und dem Rest des Teams zum Gebäude, gehen in die obere Etage und schnappen uns hier das fest montierte MG auf dem Balkon. Wir können damit die Infanterie abwehren, aber wichtiger ist, dass wir die beiden Helikopter abschießen, die vor uns zentral auftauchen, danach ziehen sich die Soldaten zurück.

Es folgt ein Artillerieschlag, der das Geschütz zerstört, dann greift ein weiterer Heli an. Wir halten die Ducken-Taste gedrückt, damit Logan sich hinlegt und das Maschinengewehr des Helis ihn nicht trifft. Wenn wir das Signal kriegen, drücken wir die eingeblendete taste, um Kontrolle über eine A10-Drohne zu übernehmen. Mit dieser haben wir ein paar Sekunden, während ihres Sturflugs, um die Feinde im Zielgebiet mit dem MG zu beharken, also zielt auf die Markierungen und gebt Zunder, kurz danach kehrt ihr zu Logan zurück. Bleibt geduckt, um den Heli zu entgehen. Nach dem nächsten Einsatz der A10 springt Logan vom Balkon.

Wir laufen Hesh nach rechts hinterher und gelangen in die Schützengräben, die völlig von Feinder überlaufen sind – zögert nicht, eure Granaten zu benutzen. Haltet euch links, achtet darauf, dass ihr den Schützen im Wachturm über euch ausschaltet. Hinter der Biegung nach rechts erwartet uns ein Panzer, wir rufen einen A10-Strike und zielen dabei auf die einzige größere Markierung, um ihn zu plätten.

Wir folgen weiter dem Graben, wobei das riesige Hover-Fahrzeug über unseren Köpfen vorbeirauscht. Schon bald stellt sich uns ein Heli in den Weg, wir gehen in Deckung und rufen einen weiteren A10-Strike, mit dem wir die vier Ziele auf der linken Seite erwischen, plus möglichst vieler Soldaten. Wir kämpfen uns die letzten Meter bis zu dem Gebäude durch, achtet dabei schön auf die jenigen, die sich links des Eingangs verschanzt haben, und kommen auf der anderen Seite wieder heraus. Vorsicht, hier schlagen Artilleriegeschosse ein, also sprintet, damit ihr nicht getroffen werdet. Wenn ihr zur nächsten Straße gelangt, stößt Riley wieder zu euch.

Am Ende der Straße seilen sich ein paar Feinde aus dem Helikopter ab, erschießt sie am besten, bevor sie den Boden erreichen. Hesh öffnet links von uns ein Rolltor, wir ducken uns und kriechen ins Gebäude. In der oberen Etage hebt Hesh einen brennenden Balken an, wir halten die Ducken-taste und krauchen unter dem Balken hindurch.

Es geht links durch die Tür und die Treppe hoch, doch hier wird Logan angegriffen. Nachdem der Soldat Riley weggeschlagen hat, hämmern wir schnell nacheinander die Benutzen-Taste. So ganz klappt es nicht, bevor Hesh uns rettet, werden wir verwundet. Die Ghosts tauchen auf und retten uns – und Logan und Hesh erfahren einige interessante Neuigkeiten.

 

Call of Duty: Ghosts

Facts 
Call of Duty: Ghosts
Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Die 14 beliebtesten Playstation-Spiele basierend auf den Trophäen

Call of Duty Ghosts Komplettlösung - Übersicht

Call of Duty Ghosts Komplettlösung - Start und allgemeine Tipps und Tricks
Logan Walker
Schöne neue Welt
Niemandsland
Niedergeschlagen
Heimkehr
Legenden sterben nie
Föderationstag
Raubvögel
Die Gejagten
Uhrwerk
Atlas‘ Sturz
In die Tiefe
Endstation
Sin City
Alles oder nichts
Verbindungsabbruch
LOKI
Ghost-Killer