Android 10: Verstecktes Easter-Egg öffnen – so geht's

Robert Schanze

Wie schon in vorherigen Android-Versionen hat Google auch in Android Q beziehungsweise Android 10 wieder ein Easter-Egg versteckt. Wir zeigen euch hier auf GIGA, wie ihr es öffnet.

Android 10 Q: Easter-Egg öffnen

  1. Öffnet die Einstellungen.
  2. Scrollt herunter und tippt auf „Über das Telefon“.
  3. Tippt auf auf den Menüpunkt „Android-Version“.
  4. Tippt jetzt oben mehrmals nacheinander auf den angezeigten Eintrag „Android-Version“.

Nun seht ihr ein großes Text-Logo von Android 10, allerdings ist das noch nicht das eigentliche Easter-Egg. So geht es weiter: Nun müsst ihr die „1“ lange gedrückt halten, um sie zu drehen und danach in die „0“ zu verschieben, sodass sich das offizielle Android-10-Logo formt. Das sieht wie folgt aus:

Tippt danach relativ schnell hintereinander auf den Schriftzug „android“, um ein zugehöriges Spiel zum Easter-Egg zu starten.

Bilderstrecke starten
18 Bilder
Android-Versionen: Das Google-Betriebssystem.

Das Ziel des Easter-Egg-Spiels von Android 10 Q

Das Video des YouTube-Kanals „9to5Google“ zeigt euch, wie das Easter-Egg funktioniert:

Füllt die kleinen Quadrate im Spielfeld aus. An den Rändern seht ihr, wie viele Quadrate ihr in der jeweiligen Zeile beziehungsweise Spalte insgesamt setzen müsst. Wenn ihr fertig seid, ergeben sich unter anderem unterschiedliche Android-Symbole und Build-Referenzen.

Falls etwas nicht geklappt hat, schreibt es uns gerne in die Kommentare. Wie findet ihr das neue Easter-Egg in Android 10?

Welchen Namen wird Google für Android 10.0 "Q" wählen?

Google steht vor einer schwierigen Aufgabe mit der nächsten Namensgebung von Android-Version 10.0 "Q". Nicht viele Süßigkeiten und Gebäcke fangen mit dem Buchstaben an. Wird Google sein Schema beibehalten? Was glaubt ihr, wie Android Q heißen wird? Lasst es uns wissen!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung