Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Anpinnen bei WhatsApp: Chats & Nachrichten fixieren

Anpinnen bei WhatsApp: Chats & Nachrichten fixieren

Damit ihr bei vielen Kontakten nicht den Überblick verliert, kann man bei WhatsApp bestimmte Gespräche anpinnen. Dann werden diese Chats dauerhaft ganz oben angezeigt. Daneben kann man auch innerhalb von Gesprächen bestimmte Nachrichten fixieren.

 
WhatsApp
Facts 

Mit den Funktionen können Gespräche besser organisiert, wichtige Nachrichten sortiert und spannende Verläufe priorisiert werden.

Anzeige

So könnt ihr die Emojis in WhatsApp verwenden (Video):

WhatsApp: Emoji in Fotos einfügen
WhatsApp: Emoji in Fotos einfügen Abonniere uns
auf YouTube

Wichtige WhatsApp-Gespräche fixieren: So funktioniert es

  1. Um einen ganzen Chat anzupinnen, öffnet zunächst die Übersicht aller Gespräche.
  2. Haltet dann euren Finger auf dem Gespräch gedrückt, welches ihr fixieren wollt.
  3. Es öffnet sich oben eine neue Auswahl. Drückt hier auf die Pin-Nadel.
  4. Ganz gleich, wie lange das letzte Gespräch mit diesem Kontakt her ist, der Chatverlauf bleibt anschließend dauerhaft im oberen Bereich der Übersicht und wird nicht mehr nach unten geschoben.
Anzeige
whatsapp-anpinnen
Mit der Reißzwecke heftet ihr gewünschte Gesprächsverläufe oben an. (Bildquelle: GIGA)

In der Standardeinstellung wird der jeweils frischeste Chat mit der letzten empfangenen Nachricht ganz oben in der Liste der Chatverläufe angezeigt. Wer viel über das Smartphone plaudert, kann so schnell den Verlauf mit seinen liebsten Chatpartnern aus den Augen verlieren. Mit der neuen Anpinnfunktion können bis zu drei Unterhaltungen im oberen Bereich der Chatverläufe fixiert werden.

Anzeige

WhatsApp: Einzelne Nachrichten in Chats fixieren

Mit einem Update Ende Dezember 2023 ist es zusätzlich möglich, auch einzelne Nachrichten innerhalb eines Chat-Verlaufs ganz oben anzupinnen. Dann könnt ihr´wichtige Mitteilungen dauerhaft im Blick behalten. Das ist zum Beispiel in Gruppen nützlich, wenn ihr dort Regeln festhalten wollt. Auch Termine und Absprachen mit einzelnen Kontakten lassen sich so dauerhaft oben anzeigen. Geht dafür so vor:

  1. Tippt im Gesprächsverlauf auf die Nachricht, die oben „festgetackert“ werden soll.
  2. Haltet den Finger auf der Mitteilung.
  3. Es öffnen sich neue Optionen. Hier könnt ihr „Anheften“ auswählen.
  4. Danach wählt ihr aus, wie lange die Nachricht oben angezeigt werden soll. Standardmäßig sind 7 Tage eingestellt, man kann den Zeitraum aber auch auf 24 Stunden oder 30 Tage ändern.
Anzeige

Das funktioniert bei allen Nachrichtenformen in WhatsApp, also nicht nur für Texte, sondern auch bei Bildern, Umfragen, Emojis und mehr. In Gruppen-Chats können aber nur Administratoren auf die Funktion zugreifen.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige