Wird euch ein Paket angekündigt und seid ihr zum geplanten Liefertermin nicht zuhause? Dann lässt sich das DHL-Paket an eine Packstation umleiten.

 
DHL
Facts 

So könnt ihr den Zustellort eines Pakets auch nachträglich ändern, wenn ihr eigentlich eine Hausanschrift als Lieferadresse angegeben habt. Die Änderung lässt sich einmalig für ein angekündigtes Paket oder dauerhaft für alle DHL-Lieferungen angeben, die nach Hause adressiert werden.

DHL: Paket an Packstation umleiten

Generell ist es nicht möglich, die Lieferadresse eines Pakets bei der DHL nachträglich auf eine beliebige andere Anschrift zu ändern, wenn das Paket schon unterwegs ist. Ihr könnt das Paket aber zu einer Filiale, einem Nachbarn in der unmittelbaren Umgebung oder eben einer Packstation umleiten. Das geht so:

  • Bei vielen Paketen wird die Zustellung per E-Mail oder SMS angekündigt. Hier findet sich ein Link, über den man die Packstation als neuen Zustellort auswählen kann.
  • Die E-Mail mit der Sendungsankündigung erhaltet ihr, wenn einen DHL-Account habt. Habt ihr kein Konto, bekommt ihr die Mitteilung nur, wenn der Absender eure E-Mail-Adresse in der Anschrift beim DHL-Paket angegeben hat.

  • Nach einem Login könnt ihr euch in eurem DHL-Account oder in der DHL-App auf dem Smartphone Pakete sehen, die auf dem Weg zu euch sind.

  • Bei Paketen in Zustellung findet ihr auch die Option zur Umleitung an die Packstation oder Filiale.

  • Neben der Umleitung an die Packstation lässt sich hier auch ein neues Datum für die Zustellung auswählen.

  • Wurde ein Paket hingegen ursprünglich an eine Packstation adressiert, kann man es nicht nach Hause umleiten.

Hinweis: Ändert ihr den Zustellort auf die Packstation, kann sich die Lieferung des Pakets um einen bis zwei Tage verzögern.

So viel Zeit habt ihr, um das Paket abzuholen:

Warum kann ich mein DHL-Paket nicht an eine Packstation umleiten?

Habt ihre es euch doch noch einmal anders überlegt, könnt ihr die Paketumleitung wieder stornieren. Sucht hierfür in der Sendungsverfolgung nach der Sendungsnummer und wählt „Paketumleitung ändern“. Zusätzlich müsst ihr eure Postleitzahl eingeben. Nehmt ihr die Umleitung zurück, damit das Paket an die ursprüngliche Adresse geliefert wird.

In einigen Fällen ist es nicht möglich, die DHL-Sendung an die Packstation umzuleiten. Möglicherweise wird der Service nur temporär nicht angeboten. Ihr könnt die Lieferoptionen zu einem späteren Zeitpunkt aufsuchen. Manchmal taucht die Packstation als neuer Zustellort erst später auf. Um den Service nutzen zu können, müsst ihr bereits für den Packstation-Service registriert sein und eine Postnummer haben.

Befindet sich das Paket bereits im Fahrzeug zur Auslieferung, lässt sich der Zustellort nicht mehr kurzfristig auf die Packstation ändern. Ihr solltet die Änderung also spätestens am Vorabend des geplanten Liefertermins online vornehmen.

DHL-Pakete dauerhaft an Packstation umleiten

Man kann auch alle Pakete, die an die Hausanschrift adressiert sich, an die Packstation weiterleiten. So muss nicht immer die Packstation-Adresse angegeben werden. Das funktioniert so:

  1. Loggt euch in euren DHL-Kunden-Account ein.
  2. Steuert den Bereich „Meine Daten & Services“ an.
  3. Öffnet den Abschnitt „Paketempfang“.
  4. Hier wählt ihr die Option „Paketumleitung“.
  5. Wählt auf der Karte die Packstation aus, an die zukünftig alle eure Pakete weitergeleitet werden sollen.
  6. Bestätigt die Eingabe.
DHL Packstation umleiten
In eurem Kundenkonto könnt ihr die Umleitung zur Packstation für alle Pakete einrichten. (Bildquelle: GIGA)

Über die Sendungsverfolgung oder die Ankündigungs-Mail könnt ihr einzelne Pakete nach Hause umleiten, wenn sie nicht zur Packstation geliefert werden sollen.

Skyrim-Experten-Quiz: Seid ihr ein echter Himmelsrand-Kenner?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.