Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Dungeons & Dragons für Einsteiger: So startet ihr in das Rollenspiel-Abenteuer

Dungeons & Dragons für Einsteiger: So startet ihr in das Rollenspiel-Abenteuer

In Dungeons & Dragons bestreitet ihr als Abenteurergruppe fantastische Abenteuer. (© Wizards of the Coast)
Anzeige

Am 30. März 2023 schafft das legendäre Pen-and-Paper-Rollenspiel Dungeons & Dragons den Sprung auf die große Kinoleinwand. Wenn ihr durch das Kinoabenteuer Lust bekommen habt, auch einmal die Spielvorlage auszuprobieren, beantworten wir an dieser Stelle all eure Fragen rund um den Spieleinsteig.

Seit 1974 nutzen Fans von Dungeons & Dragons ihre Fantasie, um Drachen und Orks zu bekämpfen, mächtige Zauber zu wirken und gemeinsam Abenteuer zu erleben. Erfunden wurde das Spielprinzip von Gary Gygax und Dave Arneson, die damit den Grundstein für Pen-and-Paper-Rollenspiele aller Art legten. Doch auch nach fast 50 Jahren ist Dungeons & Dragons noch immer der wichtigste Name im Genre.

Anzeige

Dungeons & Dragons erobert die Kinoleinwände

Während Dungeons & Dragons in den Anfangsjahren noch in Hinterzimmern und Kellern gespielt wurde und vor allem in religiösen Gruppen auf allerhand Unverständnis stieß, ist das Spiel mittlerweile längst im Mainstream angekommen und erobert nun sogar Hollywood. Der gleichnamige Kinofilm erzählt die Geschichte einer Abenteuergruppe, die versehentlich ein großes Übel entfesselt und daraufhin die Welt retten muss. Wer selbst einmal eine Kampagne mit Stift und Papier gespielt hat, dem wird diese Ausgangssituation bestens bekannt vorkommen.

Die Gruppe im Film besteht dabei aus einem Barden (Chris Pine), einer Barbarin (Michelle Rodriguez), einem Paladin (Regé-Jean Page), einer Druidin (Sophia Lillis) sowie einem Zauberer (Justice Smith). In der Rolle des Schurken ist High Grant zu sehen. Den Trailer zum Film könnt ihr euch hier ansehen:

Dungeons & Dragons: Ehre unter Dieben – Trailer 2 Deutsch

Wie spielt man Dungeons & Dragons?

Um selbst Dungeons & Dragons zu spielen sind mindestens zwei Personen notwendig. Eine Person übernimmt die Spielleitung, alle anderen Teilnehmer schlüpfen in die Rolle ihrer Spielcharaktere. Der Spielleiter, auch Dungeons Master (DM) oder Game Master (GM) genannt, hat dabei die anspruchsvollste Rolle und sollte im besten Fall von jemandem übernommen werden, der bereits ein paar Partien als Spieler bestritten hat.

Anzeige

Die Aufgabe des Spielleiters ist es, den Spielern die aktuelle Spielsituation zu beschreiben, woraufhin diese entscheiden, wie genau sie vorgehen wollen. Ob ihre Vorschläge erfolgreich sind hängt anschließend von Würfelergebnissen ab. Stehen die Ergebnisse fest, beschreibt der Spielleiter die Konsequenzen und erzählt die Geschichte weiter. Im Video ist dieser Prozess noch einmal anschaulich erklärt:

Euer erstes D&D-Abenteuer starten

Der einfachste Weg Dungeons & Dragons zu spielen besteht darin, an einem One-Shot teilzunehmen. Dabei handelt es sich um eine abgeschlossene Geschichte, die innerhalb einer einzigen Session beendet werden kann. Auf diese Weise könnt ihr erste D&D-Luft schnuppern, ohne euch zu einer wochen- oder sogar monatelangen Kampagne zu verpflichten.

Anzeige

Voraussetzung dafür ist, dass ihr eine bereits bestehende Gruppe findet, die euch für eine Probesession aufnehmen möchte. Habt ihr das Glück, eine solche Gruppe zu finden, benötigt ihr nicht viel mehr als einen Stift, um euer Abenteuer zu starten. Alle weiteren Spielmaterialien wie das Handbuch oder Würfel wird euch der Rest der Gruppe gern zur Verfügung stellen.

Trotzdem solltet ihr euch zuvor mit den grundlegenden Regeln vertraut machen. Die Einsteigerregeln könnt ihr kostenlos auf der offiziellen Webseite herunterladen.

Solltet ihr hingegen keine aktive Gruppen finden können, dafür aber Freunde haben die ebenfalls Dungeons & Dragons ausprobieren wollen, ist das Basisset eure beste Option. Darin enthalten ist ein deutlich umfangreicheres Regelbuch sowie das Abenteuer Der Drache vom Eisnadelgipfel.

Anzeige
Dungeons & Dragons Basisset (Deutsche Version)
Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 24.06.2024 07:02 Uhr

Dieses Set erlaubt es auch, ganz ohne Vorerfahrung euer erstes Abenteuer zu bestreiten. So könnt ihr herausfinden, ob ihr am Grundprinzip von Dungeons & Dragons gefallen findet und ob ihr eure Reise fortsetzen wollt. Sollte das der Fall sein, ist eure wichtigste Anschaffung das Spielerhandbuch, das euch über Jahre hinweg gute Dienste leisten wird und auf das ihr bei keiner Session verzichten wollt.

Dungeons & Dragons Grundregelwerke: Spielerhandbuch (Deutsche Version) (D&D Core Rulebook)
Dungeons & Dragons Grundregelwerke: Spielerhandbuch (Deutsche Version) (D&D Core Rulebook)
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 24.06.2024 08:11 Uhr

Wenn ihr hingegen Gefallen an der Rolle des Spielleiters gefunden habt, solltet ihr stattdessen das Spielleiterhandbuch kaufen. Damit habt ihr alles beisammen, um mit Dungeons & Dragons durchstarten zu können. Wie es danach weitergeht, ist ganz eurer eigenen Fantasie überlassen. Wollt ihr weitere Kampagnen kaufen und einige der dutzenden, vorgeschrieben Geschichten erleben? Oder bündelt ihr eure Kreativität und erschafft eure ganze eigenen Welten und Abenteuer?

Wie bei jeder Frage in Dungeons & Dragons gilt auch hier: Es ist eure Entscheidung!

Anzeige