Die Limits sind in Final Fantasy 7 Remake mächtige Angriffe, die großen Schaden anrichten und sogar hochgelevelt werden können. Im Folgenden zeigen wir euch, wie ihr alle bekommt und wie ihr sie auf Level 2 bringt.

 

Final Fantasy VII Remake

Facts 
Final Fantasy VII Remake

In Final Fantasy VII Remake sind Limits fast genauso wichtig wie die Esper-Beschwörungen. Limits sind verheerende Attacken, die ihr einsetzen könnt, sobald sich eure Limitleiste komplett gefüllt hat. Die Limitleiste füllt sich, wenn ihr Schaden nehmt oder euren Gegner in den Schockzustand versetzt.

Jeder Charakter besitzt seinen eigenen Limitrausch und kann diesen auf Level 2 aufleveln. Leider erklärt das Spiel es nicht wirklich gut, wie es genau funktioniert. Im Folgenden zeigen wir euch, wie ihr alle Limits erhaltet und auf Stufe 2 bringt.

Wichtig: Es könnten sich leichte Spoiler im Artikel enthalten. Es werden zwar keine Handlungsstränge verraten, allerdings kommen manche Limits erst im späteren Spielverlauf vor. Ihr seid also gewarnt.

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Final Fantasy 7 Remake: Alle Charaktere im Überblick

Alle Limits bekommen und aufleveln

Jeder spielbare Charakter hat seine erste Limitattacken automatisch. Hierfür braucht ihr nichts absolvieren. Allerdings könnt ihr den Limitrausch des jeweiligen Charakters im späteren Spielverlauf auf Level 2 hochleveln. Limits auf Stufe 2 sind stärker, benötigen jedoch auch länger, um die Limitleiste aufzuladen.

Ab Kapitel 9 könnt ihr die Stufe 2 des jeweiligen Limits freischalten. Gewinnt dafür Kämpfe in Corneos Kolosseum, um die „Schriften zum ultimativen Mysterium“ zu erhalten. Hiermit erreicht das jeweilige Limit die zweite Stufe. Einen „Freien Kampf“ müsst ihr übrigens auch gewinnen, um eine Trophäe für die 100% zu ergattern.

Es handelt sich um die „Freien Kämpfe“ in Corneos Kolosseum, bei denen ihr nur mit einem einzigen Charakter antretet. Ihr findet das Kolosseum in Wallmarkt. Nehmt einfach den Aufzug ins unterirdische Kolosseum und sprecht mit dem Mann vor der Tür.

Sicherheitshalber zeigen wir euch die jeweiligen Kämpfe, die ihr für Limit-Level 2 gewinnen müsst (Randinfo: Da die Kämpfe auf dem Screenshot bereits gewonnen sind, ist die „Schrift zum ultimativen Mysterium“ nicht mehr als Belohnung aufgeführt. Wundert euch also nicht.):

Schließt diese vier Kämpfe im Kolosseum ab, um die charakterspezifische Schrift zum ultimativen Mysterium freizuschalten.

So tauscht ihr den Limitrausch aus

Sobald ihr ein Limit auf Stufe 2 gebracht habt, müsst ihr diesen manuell auswählen. Das Spiel rüstet sie nicht automatisch aus. So wechselt ihr den Limitrausch:

  1. Hauptmenü öffnen (Options auf eurem Controller)
  2. Kampfeinstellung auswählen
  3. Den gewünschten Charakter auswählen
  4. Den Punkt „Limits“ anwählen und die gewünschte Stufe ausstatten

Hier könnt ihr übrigens auch eure Shortcuts individualisieren.

Alle Limits im Überblick

Cloud

  • Limit-Level 1: Kreuzschlag - Fügt dem Gegner mit über Kreuz ausgeführten Hieben Schaden zu.
  • Limit-Level 2: Atomisator - Schleudert einen Gegner mit dem Schwert in die Luft und versetzt ihm dann mehrere verheerende Schläge. Schockpotenzial: Groß.

Barret

  • Limit-Level 1: Granate - Feuert einen verdichteten Schuss ab, der beim Aufschlag eine heftige Explosion auslöst.
  • Limit-Level 2: Katastrophe - Konzentriert die gesamten geistigen Kräfte in einem vernichtenden Strahl. Schockpotenzial: Groß.
Final Fantasy T-Shirt

Final Fantasy T-Shirt

Tifa

  • Limit-Level 1: Salto - Befördert den Gegner nach Art des Kampfkunstmeisters Zangan mit einem kräftigen Tritt aus einem Salto in die Luft.
  • Limit-Level 2: Delfinschlag - Führt zusammen mit einem Delfin einen mächtigen Angriff aus. Schockpotenzial: Groß.

Aerith

  • Limit-Level 1: Heilender Wind - Entfesselt einen wohltuenden Wind, der eine mittlere Menge TP aller Gruppenmitglieder heilt.
  • Limit-Level 2: Segen des Planeten - Macht die Gruppe durch ein Gebet zum Planeten vorübergehend immun gegen physischen Schaden.

Die Final Fantasy-Reihe existiert seit vielen Jahren und kann immer noch Spieler für sich begeistern - in Kürze dann mit dem nächsten Teil namens Final Fantasy XV. Um bis dahin zu beweisen, dass du der ultimative Final Fantasy-Kenner bist, kannst du nun dieses Quiz absolvieren!

Je nach Kampf kann die Stufe 2 eines Limits einen entscheidenden Vorteil mit sich bringen. Ihr solltet auf jeden Fall für jeden Charakter beide Stufen freischalten. Die Solo-Kämpfe sind hinzu ziemlich leicht. Es sollte euch also keine große Mühe bereiten Level 2 freizuschalten.